6 Sinne

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

6 Sinne Manchmal spricht man vom 6. Sinn – manchmal auch vom 7. Sinn.

6 Sinne - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

6. Sinn aus Yoga Sicht

Im Yoga hat das Wort 6. Sinn eine konkrete Bedeutung. Er bezieht sich auf Manas den Geist. Die fünf Sinne sind natürlich sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Das sind die fünf Wahrnehmungsorgane.

Wahrnehmung

Letztlich bringen alle 5 Wahrnehmungsorgane die Sinneseindrücke zum Geist zum Manas und Manas bringt diese Erfahrungen dann zum Bewusstsein. Diese werden bewertet von Buddhi, der letztlich den Intellekt bezeihungsweise der Vernunft – des Ego identifiziert sich damit und Chitta aus dem Unterbewusstsein kommen Eindrücke, um die Sinneseindrücke mit dem bekannten Wissen zu verbinden: So ist die ganz Wahrnehmung.

Geist als Intuition

Manchmal wird aber auch der Geist – der Manas – nicht einfach als etwas genommen was die Sinneseindrücke der fünf Sinne verarbeitet, sondern manchmal wird gesagt der Geist selbst ist wie der 6. Sinn, denn der Geist Manas hat Zugriff auf das kollektive Unterbewusstsein und kann letztlich auch telepathisch wirken. Und so kann man sagen, die sechs Sinne sind die fünf physischen Sinne in Verbindung mit dem 6. Sinn – dem Geist der telepathisch auch Informationen über die Umwelt bekommt. Natürlich kann dich auch der 6. der sechs Sinne in die Irre führen. Nicht alles was dir deine Intuition sagt ist tatsächlich so.

Keine Trugschlüsse ziehen

Manche Menschen glauben auch einiges zu wissen was andere Menschen denken was nicht notwendigerweise stimmt. Deshalb wenn du alle sechs Sinne benutzt, benutzte auch deinen Mund für die Kommunikation um nachzuhaken: Stimmt das was du so annimmst. Und in den meisten Fällen ist es besser du gehst davon aus, dass das stimmt, was die Menschen dir sagen und nicht unbedingt was dein 6. Sinn der Geist dir sagt, insbesondere wenn das was du denkst was die anderen denken nicht unbedingt so relevant ist für Zusatzinformationen. Es gibt zu viele Menschen die glauben sie hätten telepathische Fähigkeiten und einfach nur Trugschlüsse machen über andere. Aber natürlich gibt es den 6. Sinn im Sinne von feinstofflicher Wahrnehmung, Intuition, Sensibilität und so weiter.

Man sollte aber auch den 6. Sinn durchaus in Frage stellen und die Informationen überprüfen ob sie stimmen - so ähnlich wie du auch die fünf Sinne überprüfen musst. Es gibt so viele Sinnestäuschungen und auch Sinnestäuschungen mit dem 6. Sinn.

Video 6 Sinne

Hier ein Vortragsvideo zum Thema 6 Sinne :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

6 Sinne Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu 6 Sinne :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für 6 Sinne, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten 5 Elemente, Ahnungslos, Altindisches Schamanentum, Ab jetzt wird alles anders, Abbruch, Abendandacht.

Spiritualität Seminare

09.05.2021 - 09.05.2021 - Yogaphilosophie verstehen: Ziel des Yoga und der Spirituelle Weg - Online Workshop
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr Um einen Weg zum Ziel zu beschreiten, müssen wir wissen, wo es hin gehen soll und wo entlang uns der Weg führt, wir brauchen eine klare Orientierung. In diesem Workshop…
09.05.2021 - 14.05.2021 - Vipassana und Mindfulness Trainer Ausbildung - Live Online
Vertiefe durch intensives Meditieren, gegenseitiges Anleiten und verschiedene Methoden der Achtsamkeit deine eigene Praxis und lerne, andere Menschen in Achtsamkeit und Meditation anzuleiten. Die a…
14.05.2021 - 16.05.2021 - Jnana Yoga und Vedanta - Live Online
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Mit Meditationsanleitungen und abstrakten Meditati…
15.05.2021 - 15.05.2021 - Bhakti Yoga - Puja Ritual - Online Workshop
Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr Verbinde dich 3 Stunden lang mit dem Göttlichen, indem du lernst, ein hinduistisches Ritual auszuführen. Vielleicht bist du eingeweiht in ein Mantra, dann wirst du das P…
17.05.2021 - 17.05.2021 - Shankaracharya Jayanti
Programm: - Akhanda Kirtan Singen („Om Shankaracharya Namaha“) von 08:00-20.00 Uhr - "Nirvana Shatkam" Workshop mit vedantischen Meditationen - Große Puja um 20:45 Uhr. Alles kostenl…
21.05.2021 - 30.05.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga, Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre".…