Yogashakti

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Yogashakti (Sanskrit: योगशक्ति yogaśakti f.) Kraft des Yoga; diese spirituelle Energie entsteht durch Yogapraxis und verleiht übernatürliche Kräfte. Yogashakti ist auch ein Beiname von Durga bzw. Devi. Die Shakti, die Kraft, die durch die Yogapraxis entsteht, ist eine göttliche Kraft bzw. eine, die den Aspiranten zu höheren Erfahrungen führt.

Yogashakti ist die Kraft, die durch Yogapraxis entsteht. Yogashakti ist auch ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit abstraktem oder Ganesha Mantra

2. Yogashakti (Sanskrit: योगशक्ति yogaśakti f.) ist auch ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit abstraktem Mantra oder Ganesha Mantra.

Sukadev über Yogashakti

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Yogashakti

Yogashakti – die Kraft des Yoga. Yogashakti ist ein Sanskrit-Wort, bestehend aus zwei Wörtern, Yoga und Shakti. Shakti heißt Kraft, Shakti heißt Energie, Shakti ist auch die göttliche Mutter. Yoga heißt Einheit, Harmonie, Yoga heißt auch spirituelle Kraft. Yogashakti ist die Kraft des Yoga, durch Yogashakti kannst du vieles bewirken.

Indem du Yoga praktizierst, hast du eine Ausstrahlung, eine Energie, eine Freude und die Fähigkeit, vieles zu bewirken. Ein Yoga-Sadhaka, also jemand, der Yoga Sadhana übt, der hat eine Yogashakti, eine spirituelle Kraft. Yogashakti wird manchmal auch verwendet als Siddhi, also eine besondere Fähigkeit von jemandem, der Yoga übt.

Yogashakti ist in diesem Sinne auch übernatürliche Kraft. Yogashakti ist aber auch ein Beiname der göttlichen Mutter, denn die göttliche Mutter ist auch Shakti hinter dem Yoga. So hat Yogashakti einige Bedeutungen. Am wichtigsten ist, praktiziere Yoga und du wirst spüren, dass du viel Shakti, viel Energie hast. Mehr Informationen über Yoga, auch über Shakti, auf unseren Internetseiten, auf Yoga Vidya.

Der spirituelle Name Yogashakti

Yogashakti ist ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit abstraktem Mantra oder Ganesha Mantra.

Yoga heißt Yoga und Shakti heißt Kraft und Energie. Yogashakti ist die Kraft des Yoga, die Yogaenergie. Yogashakti ist auch eine der Kräfte von Ganesha. Ganesha hat viele Shaktis, eine davon ist die Yogashakti.

Wenn du Yogashakti heißt, dann soll das heißen, du willst mit Energie Yoga praktizieren – und durch die Übung des Yoga bekommst du viel Energie und Kraft – und außerdem willst du mit großer Energie, mit großem Elan nach der Einheit streben.

Siehe auch

Ähnliche Spirituelle Namen

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu di…
Chitra Sukhu,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,

Indische Schriften

02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,
14. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A6 - Aparoksha Anubhuti - Die direkte Verwirklichung des Selbst
Jnana Yoga, Vedanta und der direkte Weg zur Verwirklichung der Einheit. Anhand des „Aparoksha Anubhuti“, „direkte intuitive Gotteserfahrung“, einem prägnanten genialen Werk mit 144 Sutras,…
Chandra Cohen,Kay Hadamietz,