Wandern

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wandern ist die Bezeichnung für ein langes Gehen, Spazieren, zu Fuß reisen. Wandern kann ein Hobby oder eine Freizeitbeschäftigung sein. Wandern zählt auch als eine mit Naturerlebgnissen verbundene Sportart und ein Wirtschaftsfaktor im Sommertourismus.

Allee Bäume Grün Frühling Weg.jpg

Yoga und Wandern

Ein Artikel von Ganapati Nathaus, aus dem Yoga Vidya Journal Nr.34 - Sommer 2017

Weg Straße Sonne Erleuchtung Reise.jpg

Yoga hat zum Ziel Körper, Geist und Seele zu vereinen. Yoga verhilft dazu, neue Kraft zu schöpfen, Stress abzubauen, zufriedener zu sein, Gelassenheit zu üben und schafft damit einen sehr guten Ausgleich zu den Herausforderungen des Lebens und des Alltags.

Wandern und das zur Ruhe kommen des Geistes

So mancher Yogaweg lässt sich auch auf das Wandern übertragen, beim Wandern praktizieren. Das kann auch schon bei der Vorbereitung anfangen mit Fragen wie z.B. wo und wie lange man wandern möchte. Der Fokus wird auf eine Sache gerichtet, man konzentriert sich in dem Fall auf die Planung der Wanderung. Ist man dann auf dem Wanderweg unterwegs, bietet sich wunderbar die Möglichkeit, die Natur, die Umgebung bewusst wahrzunehmen, statt sich in Gesprächen und Gedanken mit Alltagsthemen zu verwickeln, einmal darauf zu achten, was es auf dem Weg so alles zu sehen gibt. Das können z.B. Pflanzen, die man vorher nicht wahrgenommen hat, Eindrücke, die einem die Umgebung vermittelt, Gerüche, Tiere usw. sein.

Wandern mit allen Sinnen

Vielleicht kennst du ja sogar das Gefühl, dich nach einer Wanderung erholt zu fühlen (auch wenn sie vielleicht anstrengend war), oder das Gefühl ewig unterwegs gewesen zu sein, obwohl die Wanderung gar nicht so lang war. So kann eine kleine Wanderung schon den Erholungswert eines ganzen Wochenendes haben. Wie kann das sein? Wenn man sich mit dieser Frage beschäftigt, wird man wahrscheinlich herausfinden, dass beim Wandern die Gedanken zur Ruhe kamen, der Fokus auf die Natur und die Umgebung gelenkt wurde, man raus aus dem Alltagstrott kam, einfach mal etwas anderes tat, im Hier und Jetzt verweilte, ohne sich in der Vergangenheit oder der Zukunft zu verlieren. Hier ist dann auch eine Parallele zum Raja Yoga zu finden.

Yoga der Geisteskontrolle

Raja Yoga ist Yoga der GeisteskontrolleInder Meditation werden die Gedanken zur Ruhe gebracht, indem man sich auf eine Sache konzentriert, sei es ein Mantra, ein Gegenstand oder der Atem. ...und wenn man beim Wandern darauf achtet gleichmäßig ein- und auszuatmen, dann bewegt man sich schon auf den nächsten Yogaweg zu...

Wanderwege in der Umgebung von Yoga Vidya

Bad Meinberg Wanderwege gibt es eine ganze Menge und oft muss man gar nicht lange danach suchen. So gibt es in Bad Meinberg z.B. die VitalWanderWelt, drei Rundwanderwege, die direkt vor der Tür bzw. in unmittelbarer Nähe vorbeiführen. Es gibt z.B. den Wanderweg Moormeile, mit 3,6 km der kürzeste oder den Wanderweg Norderteich, mit 10,1 km der längste der drei Vitalwanderwege.

Diese Wanderwege führen durch die schöne Natur rund um Bad Meinberg, aber auch durch den Ort Bad Meinberg mit seinem Kurpark. Auch in der Umgebung gibt es wunderschöne Ecken zu entdecken. In Rheine beginnt der Hermannsweg, der nach 156 km in Horn-Bad Meinberg, genauer gesagt am Velmerstot im Leopoldstal, endet. Dieser Wanderweg führt an den touristischen Zielen in der Umgebung, wie z.B. dem Hermannsdenkmal und den Externsteinen vorbei und endet am Velmerstot. Dort angekommen lohnt sich der Weg zum Eggeturm in unmittelbarer Nähe. Zur Belohnung gibt es dort einen weiten Blick in die Umgebung.

Die Malerstadt Schieder-Schwalenberg lädt auch zu schönen Wanderungen ein. Dort beginnt der Weg der Stille, der nach gut 40 km in Höxter endet. Der Weg beginnt in dem wunderschönen Malerort Schieder-Schwalenberg und lädt ein, nach einem weiten Bogen den Weg zu verlassen und sich auf den Aufstieg zur Burg Schwalenberg zu begeben. Etwas unterhalb der Burg gibt es einen weiten Blick über das Land und der malerischen Stadt. Wenn man nicht so hoch hinaus möchte, bietet sich auch eine Umrundung des Schiedersees in der Nähe an.

In Nieheim gibt es einen Kunstpfad, ein Zusammenspiel von Kultur und Natur. Internationale Künstler haben hier Objekte im Einklang mit der Natur einfühlsam entwickelt und an dem jeweiligen Ort angemessen gestaltet. Hier und da muss man aber den Weg verlassen, um diese Objekte zu entdecken.

Wanderwege in deiner Nähe

So lassen sich auch bestimmt „vor der eigenen Haustür“ Wege finden, die zum Wandern einladen. Da kann ein Besuch in einer Buchhandlung für Überraschungen sorgen. Oft finden sich dort gesondert Wanderkarten der Region. Aber auch das Internet bietet eine gute Möglichkeit nach Wanderwegen zu suchen.

Es müssen nicht immer verschiedene Wege sein. Auch eine Wanderung auf dem gleichen Weg, zu den verschiedenen Jahreszeiten, bietet eine Menge Abwechslung. Jede Jahreszeit bietet andere Eindrücke und nicht selten sieht ein Weg dann ganz anders aus. Es ist auch lohnenswert vielleicht mal eine Lieblingsstrecke in die andere Richtung anzugehen. Wandern kann man auch nicht nur bei schönem Wetter. Klar lädt schönes Wetter eher zum Wandern ein als ein trüber oder regnerischer Tag, aber auch eine Wanderung im Regen kann sehr schön sein. ...

gerade im Sommer, da man dann im Regen nicht von Insekten begleitet wird ...hier passt das Sprichwort: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung! Und so lade ich dich ein, dich auf den Weg zu begeben. Auf einen Weg raus in die Natur und auch auf einen Weg zu dir selbst.