Shani

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shani (Sanskrit: शनि śani m.) der Saturn, einer der "neun Planeten" (Navagraha); der Gott, der die Einflüsse Saturns lenkt. Der Regent dieses Planeten wird als schwarz gekleideter Mann dargestellt.

Der Saturn

Shani war ein Sohn von der Sonne und von Chaya. Einem anderen Bericht zufolge, soll er der Nachkomme von Balarama und Revati gewesen sein. Er ist auch unter Ara, Kona und Kroda bekannt, sein Vatername ist Shaura. Er wird auch Kruradish und Kruralocana, "den bösen Blick habend", genannt.

Er wird auch Manda, "der Langsame"; Pangu, "der Lahme"; Sanaishchara, "langsam gehend"; Saptarchi, "sieben Strahlen"; und Asita, "die Finsternis" genannt. Der Saturn beherrscht den Samstag (Shanivara).

Astrologie

Shani,Saturn, ein sehr mächtiger und sehr langsamer Planet.

"Nilanjana-samabhasam ravi-putram yamagrajam chaya-martanda-sambhutam tam namami shaishcharam"

(Ich verneige mich vor Shani, Saturn, der blau wie eine Sturmwolke ist, der Sohn der Sonne und der Bruder des Todes, der seinen Schatten sogar über die Sonne werfen kann. Om Ich verneige mich vor Shani, Saturn.)

Shani, Saturn ist der Planet, welcher als strenger Vorgesetzter über harte Arbeit und Disziplin wacht. Er ist auch bekannt als der Planet der Finsternis. Die Wirkungen, die von ihm ausgehen sind Frustrationen, Schwierigkeiten und Depressionen. Shani, Saturn, herrscht auch über das Altern und den Tod.

Dem "Mann von der Straße“ in Indien jagt der Name Shani bereits Angst und Furcht ein. Doch Weisheit besteht darin, aus allen Schwierigkeiten des Lebens zu lernen, und daraus als weiserer Mensch hervorzukommen. Das ist die Grundphilosophie für die Shani, Saturn steht. Kein Wunder, dass Shani als "Lehrer“ betrachtet wird. Shani, Saturn, kümmert sich oftmals um den Erfolg einer Person, nachdem er dessen Hintergrund gründlich überprüft hat, um zu sehen, ob dieser dafür bereit ist.

Die indische Mythologie hält mehrere Geschichten über Shani oder Shanaishchara (der Langsame) bereit. Es wird erzählt, dass Surya’s Frau Sanchigai, nachdem sie ihrem Mann drei Söhne gebar, ihren Vater ohne Vorwarnung besuchte und ihren Schatten zurückließ. Dieser Schatten, auch Chaya Devi genannt, bekam noch drei weitere Söhne von der Sonne, von denen Shani einer war.

Seit seiner Geburt begleitet Shani’s Blick eine Spur des Unheils und der Zerstörung. Shani wurde auch verkrüppelt durch seinen Stiefbruder, Yama. Die Legende belegt, dass Shani Verspätungen und Schwierigkeiten auf den Weg der Befreiung legt.

Shani herrscht auch über das innere Gewissen. Ein gut positionierter Shani, Saturn, im Horoskop definiert Unverhaftetsein, Weisheit, Integrität und Spiritualität. Seine Wirkung sind sehr gut im Lebensverlauf von Mönchen und Priestern.

Shani, der sich auch um harte Arbeit kümmert, wirkt auch prominent im Leben von Bauarbeitern, Mechanikern, Maurern, etc. Shani, Saturn, affine Menschen sind öfters auch Archäologen, Historker und Museumswärtern. Ein fehlplatzierter Shani, Saturn, bewirkt eine kalte, eine bösartige Persönlichkeit. Ein fehlplatzierter Shani kann auch zu Diebstahl, Rechtsklagen und Todesfällen führen, durch scheinbar unbarmherzige Schicksalsschläge.

Shani, Saturn ist ein kalter und trockener Planet, der uns dazu anleitet mehr Verantwortung zu übernehmen und disziplinierter zu sein. Jede Person muss wenigstens ein paar Stationen im Leben unter dem Einfluss dieses Planeten durchleben (auch bekannt als Saturnphase). Wenn diese Phase geschickt durchlebt wird, kann daraus viel gelernt und ein großer Vorteil gezogen werden.

Shani, Saturn ist der Herr des Steinbocks und des Wassermanns. Er erreicht seinen höchsten Punkt in der Waage, und steigt ab im Widder. Merkus, Venus, Rahu und Ketu sind sympathisierende Elemente. Während Sonne, Mond und Mars als Gegenspieler zu betrachten sind. Jupiter ist neutral zu Shani, Saturn.

  • Shani, Saturn’s liebste Farbe: Blau / schwarz
  • Shani, Saturn’s liebster Tag: Samstag
  • Shani, Saturn’s liebster Stein: Blauer Saphier / Neelam
  • Shani, Saturn’s liebste Gottheit: Hanuman

Shani, Saturn, herrscht über Knochen, Zähne, Knie und Ohren. Da er sich sehr langsam bewegt, erzeugt er Probleme wie Grippe, Husten, Bronchitis und Rheuma, Tuberkulose. Wenn er bei einer jemandem schwach aufgestellt ist, wird die Person schnell depressiv, miesepetrig und verantwortungslos mit einer Tendenz zum Drogenmissbrauch und Alkoholismus.

Trotz all der Vorbehalte gegenüber diesem Planeten, sollte Shani, Saturn nicht gefürchtet warden. Alles in allem sind Erfolge, die nach dem Überstehen von wirklich hartnächigen Hindernissen erreicht werden, die wahrhaft befriedigenden und werden von tieferer und beständiger Weisheit des Lebens begleitet. Dies ist der unersetzliche Wert den Shani unserem Schicksal hinzufügt.

Saturn personifiziert

Shani, Saturn, in allen Rashis

Die Position des Shani, Saturn, in unserem Geburtsaszendet bestimmt unsere Kapazität, verantwortlich zu handeln und schwere Arbeit zu übernehmen. Es bestimmt auch die Menge an Verspätungen und Hindernissen, denen wir im Laufe unseres Lebens begegnen werden, zusammen mit den Effizienz und Art unserer Handlungen.

Shani, Saturn im Widder

Eine restriktiver Shani, Saturn, im aufsteigenden Widder produziert viel Verwirrung. Jeder Schritt nach vorn könnte durch Verwirrung, Verspätungen und Hindernisse erschwert werden. Trotzdem kann der starke Wille des Widders eine beständige Anstrengung in einen Erfolg verwandeln. Dies macht die Person zu einem harten Arbeiter. Die negativen Aspekte sind hohe Anforderungen, Frustration und unnötige Härte.

Shani, Saturn, im Stier

Diese Kombination bringt alle Qualitäten von Shani, Saturn, zum tragen. Die Person hat enormes Durchhaltevermögen und Verantwortungsgefühl. Er/Sie wird sich stets um materielle Sicherheit bemühen, mit einem guten Händchen zum Geldverdienen. Auf der negativen Seite werden diese Personen teils etwas kalt, selbstgerecht und rigide in ihrem Handeln, mit Problem im Hals und in der Schilddrüse. Positiv wäre die Kombination aus dem Händchen fürs Geldverdienen und einer Barmherzigkeit bei der Verteilung, sobald die eigenen Grundbedürfnisse abgedeckt sind.

Shani, Saturn im Zwilling

Shani, Saturn ist gut positioniert im Zwilling, wo er einem ohnehin schon tiefen Intellekt mehr Tiefe verleiht. Es gibt eine Tendenz und ein gutes Händchen zum Geldverdienen. Negativ wäre, wenn sich die Person hinterhältig verhält, um ihr Geld zu vermehren, zum Dieb oder Glücksspieler wird. Positiv ist jedoch das gute Gespür für die Künste und Finanzen, gut im Multitasking und sehr gut in einzelnen Projekten. Ein solcher Mensch könnte an Brust und Lungenproblemen leiden.

Shani, Saturn im Krebs

Diese Kombination verstärkt die Effekt von Shani/Saturn und Krebs. Die Person kann etwas trübselig und nachdenklich werden. Aber der Durchhalteaspekt wird auch verstärkt. Im Negativen entsprechen die Wirkungen denen einer emotionalen Klette, unverantwortungsvoll und ein Arbeitsvermeider. Positiv ist, dass die Person gutes Durchhaltevermögen hat, hart arbeitet und konzentriert auf ein Projekt.

Shani, Saturn im Löwen

Diese Kombination erwartet Dinge, die ihm Applaus und Bewunderung vom Publikum einbringt. (Auch wenn die Person es niemals zugeben würde). Er/Sie kann nicht gut mit großen Empathiebekundungen umgehen. Im negativen kann die Person zum Angeber werden, Anerkennung suchen, wo sie diese nicht verdient hat. Im positiven ist die Person ein harter Arbeiter, überwältigender Performer, starken Willens und eine gute Autorität.

Shani, Saturn in der Jungfrau

Menschen mit dieser speziellen Kombination sind extrem sorgfältig und methodisch bei ihrer Arbeit. Es ist eine gute Kombination, die einem Lust auf rechtschaffene Arbeit und praktische Weisheit macht, eine gewisse Phantasielosigkeit und Angst vor Unsicherheiten gehören zu den Makeln.

Negativ wäre auch, wenn eine Person zuviel Zeit mit unnötigen Details verschwendet, aus dem selben Grund böse zu anderen ist und viel Unsicherheit und Angst verbreitet. Positiv ist jedoch die Effizenz, Geduld und das Durchhaltevermögen, welches zum Beispiel für einen Beruf als Arzt oder Pfleger passt.

Shani, Saturn in der Waage: Shani, Saturn gleicht die Schalen der Waage in dieser speziellen Konstellation aus. Es mag Probleme im Liebesleben geben, aber dafür viel Stabilität im Alltag. Öffentlicher Erfolg hat darin eine gute Basis. Negativ zu sehen, wäre eine Kälte gegenüber den Künsten und Emotionen, dies tritt aber meist nicht komplett hervor. Positiv ist, dass die Person gut zurecht kommt, ausbalanciert und zuverlässig ist, menschlich und achtsam.

Shani, Saturn im Skorpion

Die Kombination fördert einen starken Willensimpuls, welcher zu einer “Kopf durch die Wand” Moral führen kann. Die Person bringt Aufgaben zu Ende mit dem Sie einmal angefangen hat. Gute psychologische Einsicht macht diesen Schlag Mensch zu mächtigen Einflussnehmern. Negativ könnte die Person zu Hinterhältigkeit, Unzuverlässigkeit und Inkompetenz neigen. Positiv wäre die Aufmerksamkeit für kleine Details zu nennen, und die gute Einflussnahme auf Menschen und Situationen.

Shani, Saturn im Schützen

Obwohl die Kombination zu Rückschläge in frühen Leben führen kann, erhält man dadurch auch ungewöhnlich viel Weisheit und Lektionen in Geduld und langfristigem Denken. Negativ wäre die Arbeitsvermeidung und emotionale Drückebergerei. Postitiv gewendet ist die Person ein großzügiger Führer mit langfristigen Erfolgen.

Shani, Saturn im Steinbock

Shani, Saturn, ist der Herrscher dieses Tierkreiszeichens. Daher sind die Wirkungen dieses Planeten voll ausgeformt. Ehrgeiz, strenge Disziplin und Durchhaltevermögen sind die Qualitäten, die Menschen mit dieser Konstellation haben. Negativ wären Trübsal, Rücksichtslosigkeit und fehlende Empathie. Positiv gestimmt sind jene Personen hochgradig verantwortungsbewusst, zuverlässig und potente Macher, die sich gerne früh selbstständig machen.

Shani, Saturn im Wassermann

Shani, Saturn, ist der Herrscher dieses Tierkreiszeichens. Ein Wassermann Shani, Saturn, hilft bei öffentlicher Arbeit den Erfolg zu erlangen. Populäre Politiker und Entertainer haben oftmals diese Konstellation in ihrer Aufstellung. Negativ wäre eine Aufmerksamkeitsgeilheit, oder das Gegenteil, ein einsames, unproduktives Leben. Im besten Fall werden diese Menschen zu einem Gewinn für das öffentliche Leben.

Shani, Saturn in Fische

Shani, Saturn, in den Fischen unterstreicht zwei Extreme des Sternzeichens. Die Person kann sich durch einen Job quälen, nur um die Rechnungen zu bezahlen. Positiv arbeitet die Person sehr genau und intuitiv an einem Job, bis er beendet wurde.

Shani Yantra

Das Shani Yantra ist gut, um den verstimmten Gott Shani oder den Planeten Saturn zu beschwichtigen und Raja Yoga Segnungen von Shani zu empfangen.

Verschiedene Schreibweisen für Shani

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Shani auf Devanagari wird geschrieben "शनि", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "śani", in der Harvard-Kyoto Umschrift "zani", in der Velthuis Transkription "sani", in der modernen Internet Itrans Transkription "shani".

Siehe auch

Literatur

  • Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Weblinks

Seminare

Sanskrit und Devanagari

04. Nov 2016 - 06. Nov 2016 - Sanskrit
Devanagari ist eine Schrift die zur Schreibung von Sanskrit und einigen modernen indischen Sprachen verwendet wird. Erlerne die Devanagari Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras in Sanskrit.…
Atmamitra Mack,Rama Schwab,Prof. Dr. Catharina Kiehnle,
11. Nov 2016 - 13. Nov 2016 - Sanskrit
Devanagari ist eine Schrift die zur Schreibung von Sanskrit und einigen modernen indischen Sprachen verwendet wird. Erlerne die Devanagari Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras in Sanskrit.…
Rama Schwab,Prof. Dr. Catharina Kiehnle,Kaivalya Meike Schönknecht,

Astrologie

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/astrologie/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS