See

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Pampa See

Auszug aus der Übersetzung des Ramayana von Swami Sivananda, Divine Life Society, 1996.

Rama ging zusammen mit Lakshmana zum Pampa See. Er begann zu wehklagen: „Oh Lakshmana, der Verlust von Sita erfüllt mich mit tiefster Verzweiflung. Ständig muss ich an Janaki denken. Was soll ich nur sagen, wenn Janaka nach Sitas Wohlergehen fragt? Was soll ich sagen, wenn meine Mutter, sich nach dem Wohlergehen ihrer Schwiegertochter erkundigt? Ich kann ohne meine geliebte Sita nicht leben! Lakshmana tröstete Rama und sprach aufmunternd auf ihn ein: „Oh verehrungswürdiger Herr, überwinde deinen Kummer, vergiss deine Verhaftung an deine geliebte Janaki. Ich werde Ravana töten, wenn er dir Sita nicht zurückbringt. Sei standhaft, schüttle die Mutlosigkeit von dir ab. Sei guten Mutes, überwinde deine Betrübnis. Lass uns energisch handeln, und wir werden Sita zurückgewinnen.“

Siehe auch

Literatur

Multimedia

Geschichten aus der Ramayana

The media player is loading...