Ishta

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Ishtha)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lotus-0906-4-kl.jpg

Ishta (Sanskrit: इष्ट iṣṭa adj., m. u. n.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) iṣ und bedeutet: gesucht; erwünscht, gewünscht, lieb, beliebt, angenehm, günstig, geliebt, verehrt, für gut erachtet, angenommen, geltend, respektiert, als richtig erachtet, akzeptiert; als PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) yaj bedeutet es: geopfert; Geliebter; Wunsch, Verlangen. Bekannt ist im Yoga z.B. Ishta Devata, die geliebte Gottheit, der Liebe Gott, der Aspekt Gottes, zu dem man eine besondere Beziehung hat.


Sukadev über Ishta

Höre im nachfolgenden Vortrag von Sukadev Bretz, wie sich Ishta, das verehrte Göttliche, in jedem von uns spiegelt.

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Ishta

Ishta – erwünscht, geliebt, lieb, teuer, wertvoll, verehrt. Ishta ist ein schöner Sanskrit-Ausdruck. Ishta drückt aus, dass einem etwas lieb ist. Ishta drückt aus, dass einem etwas wertvoll ist. Ishta drückt aus, dass man etwas verehrt, dass man etwas mag. Auf eine gewisse Weise kannst du sagen, alles ist es wert, alles ist letztlich liebevoll, alles kann dir lieb sein. Es mag Dinge geben, die du mehr magst, Dinge, die du weniger magst. Aber wenn du in die Essenz von jedem Menschen gehst, wirst du feststellen, er wird Ishta. Auf einer oberflächlichen Ebene mag es sein, dass ihr euch streitet. Auf einer oberflächlichen Ebene gibt es Meinungsunterschiede. Auf einer oberflächlichen Ebene hat man unterschiedliche Prinzipien und aus den Prinzipien heraus mag es Streitigkeiten und Unruhe geben. Aber von einem Tieferen her kannst du dich über das Herz mit dem anderen verbinden und dann entsteht Prema, Liebe, es entsteht Maitri Bhavana, es entsteht das Gefühl der Freundschaft, der Verbundenheit, des Mitgefühls.

Und so wird jeder zum Ishta, jeder wird zu jemanden, den du liebst, den du verehrst. Auch ist Gott im Herzen von allen Wesen. Isha heißt ja auch Gott, Isha heißt „der Herr“. Und Ishta drückt das ein bisschen aus. Isha und Ishta hängen miteinander zusammen. Es gibt dann ja auch den Ishta Devata, über den ich ein anderes Mal sprechen werde. Du kannst in jedem Menschen Gott verehren, so wird jeder Mensch zum Ishta. Du kannst in jedem Menschen erkennen, da wirkt Gott. Und nicht nur in jedem Menschen, in jedem Tier, in jeder Pflanze, alles kann Ishta werden, alles kann dir lieb sein, alles kann verehrungswürdig sein, denn Gott manifestiert sich in den Herzen aller.

Gott manifestiert sich als dieses Universum, Gott manifestiert sich als die Aufgaben, die zu dir kommen und die Aufgaben, die du zu erledigen hast. Gott manifestiert sich als die Natur. Gott manifestiert sich auch in denen, die dir scheinbar nicht so wohlgesonnen sind. Gott ist Ishta Devata, Gott ist Ishwara, Gott ist Isha, Herr, Gott, der Geliebte. Und Gott macht alles wertvoll. Durch Isha, durch Gott, wird alles Ishta. Ishta – geliebt, wertvoll, liebenswert, lieb, verehrungswürdig, verehrt.


Der spirituelle Name Ishta

Ishta, Sanskrit इष्टा iṣṭā f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Die Geliebte, die voller Liebe ist. Ishta kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra.

Wenn du Ishta heißt, dann soll das heißen, du bist von Gott geliebt und du wirst auch von allen geliebt. Und du liebst alles als Manifestation Gottes. Ishta kann man auch nehmen als Verkürzung von Ishtadevata, derjenige der weiß, das Gott die Liebe ist.

In diesem Sinne, du bist Ishta. Du bist erfüllt von Liebe und du weißt, Gott liebt dich. Und in dem Bewusstsein, das du von Gott geliebt bist, kannst du alle Kreaturen lieben denn in allen Kreaturen ist Gott.


Shiva besiegt den Dämonen Andhaka

Siehe auch

Hanuman hat in seinem Herzen Rama und Sita

Quelle

Literatur

Seminare

28. Apr 2017 - 30. Apr 2017 - Sanskrit
Devanagari ist eine Schrift die zur Schreibung von Sanskrit und einigen modernen indischen Sprachen verwendet wird. Erlerne die Devanagari Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras in Sanskrit.…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,
12. Mai 2017 - 14. Mai 2017 - Nordsee Special: Lebendiges Sanskrit
Sanskrit ist die heilige Sprache Indiens. Die wichtigsten Yoga Texte wie das Yoga Sutra und die Hatha Yoga Pradipika wurden in Sanskrit verfasst. Bis heute ist das Sanskrit in Indien eine produktiv…
Dr. phil. Oliver Hahn,


Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch der Geliebte. Sanskrit Ishta
Sanskrit Ishta Deutsch der Geliebte.
Deutsch geopfert; m. n. das Opfer. Sanskrit Ishta
Sanskrit Ishta Deutsch geopfert; m. n. das Opfer.
Deutsch gesucht, erwünscht, lieb, geliebt, angenehm, günscht, günstig, (für gut) erachtet, angenommen, geltend als., n. Wunsch Verlangen. Sanskrit Ishta
Sanskrit Ishta Deutsch gesucht, erwünscht, lieb, geliebt, angenehm, günscht, günstig, (für gut) erachtet, angenommen, geltend als., n. Wunsch Verlangen.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch