Prema

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Prema प्रेमा premā f., Femininisierung von m. Preman, Liebe. Prema ist die reine Liebe, die bedingungslose Liebe. Prema ist die Liebe, die Mensch mit Mensch und Mensch mit Gott verbindet.

2. Prema प्रेम prema m. Liebe. Prema bedeutet Liebe, Zuneigung. Prema kommt eigentlich von Preman, Liebe.

3. Prema, (Sanskrit प्रेमा premā f.), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Femininisierung von männlich Preman; Liebe, Zuneigung, Freundlichkeit etc. Prema kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra, Tryambaka Mantra.

Der spirituelle Name Prema

Prema ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham oder Tryambaka Mantra

Prema mit einem kurzen A ist ein Männername und bedeutet Liebe, Zuneigung und Freundlichkeit. Prema mit einem langen A ist ein Frauenname und bedeutet die Freundliche, die Liebevolle, die voller Liebe ist. Prema ist eigentlich Hindi, im Sanskrit würde man sagen, Preman. Wenn Du Prema oder auch Preman heißt, dann soll das heißen, sei zu anderen voller Liebe. Spüre Liebe. Geh auf andere zu in Liebe. Hilf anderen in Liebe und spüre Liebe in deinem Herzen. Und natürlich auch, spüre Liebe in anderen. Man könnte sagen, was immer Menschen tun, das kann man auch interpretieren als den Versuch Liebe zu geben und Liebe zu empfangen. Daher spüre Liebe, gib Liebe, erwecke Liebe. Es heißt auch in de Evangelien: Gott ist die Liebe und wer in der Liebe ist, der ist in Gott und Gott ist in ihm. Oder auch der Apostel Paulus sagt: Glaube, Liebe, Hoffnung, diese Drei bleiben. Aber die Liebe ist die Größte unter ihnen.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

30. Dez 2016 - 01. Jan 2017 - Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch (Essenz der Upanishaden) ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asanahaltens (auch neue Variationen) verzücke…
Atman Shanti Hoche,
01. Jan 2017 - 04. Jan 2017 - Tat Twam Asi
"Das bist du" Interpretation und Meditation mit und über die vier Mahavakyas, die vier "großartigen Aussprüche" aus den Upanishaden. Geht es dir auch oft so: Du bist schon eine ganze Weile auf d…
Narada Marcel Turnau,