Erzengel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erzengel sind Engel, die eine besondere Bedeutung haben. Erzengel, auf Griechisch Archangeloi sind die Führungsengel: Arche ist ein griechisches Wort für Anfang, Führung. Die Erzengel werden als "Oberengel" bezeichnet. Von Erzengeln wird im Judentum, im Christentum und im Islam gesprochen. Es gibt unterschiedliche Aufzählungen von Erzengeln.

Die drei wichtigsten christlichen Erzengel

Im Christentum sind drei Erzengel besonders bekannt:

Die vier wichtigsten Erzengel

Die vier wichtigsten Erzengel sind Gabriel, Michael und Raphael. Dazu kommt Uriel.

Die sieben Erzengel der Ostkirche

In der byzantinisch-orthodoxen Ostkirche werden sieben Erzengel aufgezählt. Diese sind:

Die zehn Erzengel der Kabbala

In einer anderen Tradition, in der jüdischen Tradition der Kabbala, wird von den 10 Erzengeln gesprochen. Sie entsprechen den zehn Sephiroth, den 10 Emanationen im Baum des Lebens. Diese zehn Erzengel sind:

Die Fünf Erzengel

Im Kontext der Neun Chöre der Engel werden 5 Engel zu den Erzengeln gezählt:

Manchmal gilt auch diese Zuordnung im Kontext der 9 Engelschöre:

Oberster Erzengel ist Raphael

Die Acht Erzengel unter Raphael:

  1. Nemamiah, steht für Unterscheidungskraft
  2. Yeialel, steht für innere Stärke, für geistige Stärke
  3. Harahel, steht für Wohlstand
  4. Mitzrael, steht für Regeneration und Wiederaufbau
  5. Umabel, steht für Freundschaft
  6. Iahijel, steht für Wahres Wissen, tiefes Verständnis
  7. Anauel, steht für Einheit
  8. Mehiel, steht für Inspiration

Die Erzengel im Islam

Im Islam werden vier Engel als Erzengel bezeichnet:

  • Azrael, (arabisch عزرائیل, DMG ʿAzrāʾīl), der Todesengel (mālik al-maut)
  • Israfil, ( إسرافيل, DMG Isrāfīl), der Engel des Jüngsten Gerichts
  • Dschibril (جبريل, DMG Ǧibrīl), der Übermittler der göttlichen Weisheit
  • Mikail (ميكائيل/ميكال), der Engel der Naturereignisse

Siehe auch