Schreck: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Angst“ durch „[https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst]“)
Zeile 5: Zeile 5:
 
==Was ist Schreck?==
 
==Was ist Schreck?==
  
Als Schreck bezeichnet man eine plötzliche [[Erschütterung]]. Wenn man plötzlich in seiner [[Psyche]] stark erschüttert wird, wenn man plötzlich in [[Angst]] gerät, dann bezeichnet man das als Schreck. Man kann einen furchtbar großen Schreck bekommen und nachdem einem etwas [[Schlimmes]] passiert ist, kann einem der Schreck immer noch in den Gliedern sitzen und es dauert oft eine [[Weile]] bis man sich vom Schreck wieder erholt. Es gibt natürlich auch den freudigen Schreck, eine angenehme [[Überraschung]]. Wenn du tiefes [[Gottvertrauen]] hast, kannst du dich vom Schreck schneller erholen. Sei dir bewusst, du bist nicht der [[Körper]], du bist nicht die [[Psyche]]. Du bist das unsterbliche [[Selbst]]. Je mehr du das weißt, desto weniger kannst du in [[Angst]] und [[Schrecken]] versetzt werden. Angst zu haben, ist nichts schlimmes, denn wer sie besitzt schützt sich vor schrecklichen [[Dummheit]]en.
+
Als Schreck bezeichnet man eine plötzliche [[Erschütterung]]. Wenn man plötzlich in seiner [[Psyche]] stark erschüttert wird, wenn man plötzlich in [https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst] gerät, dann bezeichnet man das als Schreck. Man kann einen furchtbar großen Schreck bekommen und nachdem einem etwas [[Schlimmes]] passiert ist, kann einem der Schreck immer noch in den Gliedern sitzen und es dauert oft eine [[Weile]] bis man sich vom Schreck wieder erholt. Es gibt natürlich auch den freudigen Schreck, eine angenehme [[Überraschung]]. Wenn du tiefes [[Gottvertrauen]] hast, kannst du dich vom Schreck schneller erholen. Sei dir bewusst, du bist nicht der [[Körper]], du bist nicht die [[Psyche]]. Du bist das unsterbliche [[Selbst]]. Je mehr du das weißt, desto weniger kannst du in [https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst] und [[Schrecken]] versetzt werden. Angst zu haben, ist nichts schlimmes, denn wer sie besitzt schützt sich vor schrecklichen [[Dummheit]]en.
  
 
==Video Schreck==
 
==Video Schreck==

Version vom 8. Juli 2017, 09:16 Uhr

Schreck‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: heftige Gemütserschütterung, die meist durch eine Gefahr, Bedrohung oder Überraschung ausgelöst wird.

Schreck‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Was ist Schreck?

Als Schreck bezeichnet man eine plötzliche Erschütterung. Wenn man plötzlich in seiner Psyche stark erschüttert wird, wenn man plötzlich in Angst gerät, dann bezeichnet man das als Schreck. Man kann einen furchtbar großen Schreck bekommen und nachdem einem etwas Schlimmes passiert ist, kann einem der Schreck immer noch in den Gliedern sitzen und es dauert oft eine Weile bis man sich vom Schreck wieder erholt. Es gibt natürlich auch den freudigen Schreck, eine angenehme Überraschung. Wenn du tiefes Gottvertrauen hast, kannst du dich vom Schreck schneller erholen. Sei dir bewusst, du bist nicht der Körper, du bist nicht die Psyche. Du bist das unsterbliche Selbst. Je mehr du das weißt, desto weniger kannst du in Angst und Schrecken versetzt werden. Angst zu haben, ist nichts schlimmes, denn wer sie besitzt schützt sich vor schrecklichen Dummheiten.

Video Schreck

Schreck‏‎ - was bedeutet das? Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Schreck‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Schreck‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Schreck‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Schreck‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schreck‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Schreck‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Selbstvertrauend‏‎, Selbstüberhebung‏‎, Selbstständig‏‎, Sigmund Freud‏‎, Sinnesobjekt‏‎, Sinnhaft‏‎, Sinnestäuschung‏‎, Harsch.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Schreck‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

27.06.2021 - 02.07.2021 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti -Yogalehrer Weiterbildung online
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
27.06.2021 - 02.07.2021 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
10.07.2021 - 18.07.2021 - Spezialseminar Vedanta & Hatha Yogapraxis - tiefgehend und erhebend online
Ein interessantes Hatha Yoga Seminar mit intensiven Yogastunden mit vedantischen und philosphischen Aspekten. Gleite in dieser Hatha Yogapraxis durch die Yogawege - Jnana, Bhakti, Raja und Kundalin…


Zusammenfassung

Schreck‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Schattenseite.