Ziehen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziehen‏‎ Ziehen bedeutet etwas mit Kraft hinter sich her bewegen. Ziehen kann auch heißen, dass man etwas ausdehnt, ziehen kann auch heißen, züchten und sich fortbewegen. Man kann z.B. einen Wagen hinter sich herziehen, man kann eine Geldbörse aus der Tasche ziehen, man kann die Schnur einer Glocke ziehen, um die Glocke zu betätigen, man kann auch den Hut zum Gruß ziehen und natürlich, man kann auch ein saures Gesicht ziehen, um sein Missfallen auszudrücken.

Ziehen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Man kann auch mit dem Lineal einen Strich ziehen und manchmal ist es gut, sich aus der Affäre zu ziehen. Man kann Gräben ziehen, das heißt eine Vertiefung graben und man kann auch Kerzen ziehen, das heißt das Wachs über einen Faden länger hinausziehen. Und irgendwann kann man auch woanders hinziehen und man kann mit seinen Freunden durch die Stadt ziehen. Man kann auch Gemüse ziehen und Blumen ziehen und man kann auch Nutzen aus etwas ziehen. Man kann auch in die Fremde ziehen und manchmal ziehen Gedanken durch seinen Kopf. Auch wenn ein Auto gut fährt, dann kann man sagen, der Motor zieht einwandfrei.

Man kann auch bewusst Atemzüge nehmen, also die Luft in sich hineinziehen. Und manchmal zieht auch etwas, das heißt z.B., Menschen gehen dann gerne ins Theater, wenn der Film zieht. Und es kann einem auch im Rücken ziehen, das heißt es schmerzt einen. Und wenn es irgendwo zieht, dann heißt das, es gibt Zugluft. So gehört das Wort „ziehen“ mit zu den bedeutungsschwangersten Wörtern der deutschen Sprache überhaupt.

Einige Infos zum Thema Ziehen‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Ziehen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ziehen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Ziehen‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Ziegel‏‎, Zeuge‏‎, Zerdrücken‏‎, Zimbel‏‎, Zischen‏‎, Zoo‏‎.

Faszien-Yoga Seminare

24.03.2019 - 29.03.2019 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Kati Tripura Voß,
07.04.2019 - 12.04.2019 - Yin Yoga
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yin Yoga ist ein Yoga Stil, der immer populärer wird. Im Yin Yoga steht mehr das sanfte statische Dehnen in bestimmten Yin Yoga Positionen…
Mohini Christine Wiume,
12.04.2019 - 14.04.2019 - Faszien Yoga mit Stimulation von Akupunkturpunkten
Du lernst wie du in jeder Asana bewusst die Faszien spürst, mit ihnen arbeitest und wie in welcher Position gewisse Akupunkturpunkte stimuliert werden. Für einen freien Energiefluss, lösen von B…
Marc Gerson,
14.04.2019 - 19.04.2019 - Yoga Ferienwoche - Yin Yoga
Bringe den Yin Aspekt in deinen Urlaub und deine Yogapraxis - als Ausgleich zu dem meist im Alltag dominierenden Yang-Lebensstil mit viel Aktivität, Dauerstress und Zielorientiertheit. In dieser Y…
Brigitta Kraus,


Ziehen‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Ziehen‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Ziehen‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.