Zoo

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Zoo‏‎ ist ein Park, in dem man Tiere besichtigen kann. Ein Zoo ist ein Park, wo verschiedenste Tiere sind, die man meist gegen Geld anschauen kann. Ein Zoo ist typischerweise etwas größer. Man spricht von Tierpark, wenn er etwas kleiner ist und von Zoo, wenn es ein größerer Tierpark ist.

Die Frage nach der ethischen Vertretbarkeit von Tierhaltung in Zoos ist durchaus unterschiedlich beantwortbar

Beim Zoo spricht man auch vom Zoologischen Garten. Das Wort Zoo kommt von der Zoologie. Zoologie ist die Lehre von den Tieren, die Tierkunde. Daraus entstand zoologisch, also das, was sich mit der Tierkunde beschäftigt. Dann gab es den Zoologischen Garten, der ursprünglich durchaus und eigentlich sogar bis heute, erzieherische Zwecke hatte. Er soll Menschen Tiere zeigen. Heutzutage kann man Tiere auch in Filmen und auf Youtube anschauen oder auch auf Fotos. Im 19. Jahrhundert als die zoologischen Gärten und die Zoos begonnen haben gab es noch keine Filme und keine Fotos. Es gab zwar schon Gemälde, aber wenn jemand Tiere sehen und etwas mehr über Tiere wissen wollte, dann ging er in den Zoologischen Garten. Heute kann man natürlich auch in andere Länder reisen. Aber bis heute ist es so, dass die Menschen über exotische Tiere am meisten lernen, wenn sie in den Zoo gehen.

Ist Tierhaltung in Zoos grausam oder rechtfertigbar?

Ist es richtig, dass Tiere in Zoos gehalten werden? Ist es richtig, dass Tiere öffentlich zur Schau gestellt werden? Da kann man unterschiedlicher Meinung darüber sein.

Zum einen sind Tiere dort in Gefangenschaft, sie sind nicht in ihrem natürlichen Habitat. So könnte man sagen, dass das nicht richtig ist. Und in manchen Zoos werden Tiere sehr eng gehalten und man kann sehen, dass sie Verhaltensstörungen bekommen.

Zum anderen bekommen viele Kinder und Jugendliche in Zoos einen Kontakt zu Tieren. Und sie verstehen dann vielleicht auch später warum man ökologischer Leben soll, damit Tiere weiter überleben können. Und sie verstehen auch, warum der Regenwald erhalten werden muss. Und warum man sich um die Reinheit der Meere kümmern muss. Wenn Tiere tatsächlich gesehen und erfahren werden, gehört werden, wenn man zu ihnen irgendwo eine innere Verbindung spürt, dann hat man mehr eine Neigung dazu, auf etwas zu verzichten, um Tieren weiteres Leben zu ermöglichen. Es gibt auch manche Zoos, die sich sehr für den Artenschutz einsetzen und es gibt manche Tierarten, die inzwischen auch wieder ausgewildert werden, nachdem in den Zoos eine ausreichende Population erhalten werden kann. So ist die ethische Frage, ob es gut ist, dass es Zoos gibt, durchaus unterschiedlich beantwortbar.

Zoo‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Zoo‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Zoo‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Zoo‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Zoo‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Zoo‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Zivilisiertheit‏‎, Zischen‏‎, Zinnober‏‎, Zu ergänzen, Zucchini‏‎, Zufällig‏‎.

Kriyas Seminare

04. Aug 2017 - 13. Aug 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv H - Gheranda Samhita
Gheranda Samhita – der 7-fache Weg zur Vollkommenheit. Genaue und exakte Beschreibung und Üben von Kriyas, Asanas, Mudras, Bandhas, Pranayama, Pratyahara und Dhyana. Körper und Geist sind „Ge…
Swami Saradananda,Atmamitra Mack,
06. Okt 2017 - 08. Okt 2017 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
Shaktipriya Vogt,
19. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Entschlacken und loslassen
Lerne die Möglichkeiten kennen, die Yoga und Ayurveda dir bieten, um geistig und körperlich zu entschlacken. Sie helfen dir, alte Gewohnheiten und Muster loszulassen und Raum für Neues zu schaffen.
Ananda Devi Ruprecht,
09. Feb 2018 - 11. Feb 2018 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
Shaktipriya Vogt,

Zoo‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Zoo‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Zoo‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..