Yoga Matte

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Yoga Matte ist sehr praktisch für deine Yogapraxis. Wie sieht eine gute Yogamatte aus? Braucht man überhaupt eine Yogamatte?

Eine geeignete Yogamatte findest du zum Beispiel im Shop von Yoga Vidya.

Sukadev über Yogamatten

Hallo und herzlich Willkommen zu einem Artikel von Yoga Vidya. Mein Name ist Sukadev, ich bin Gründer und Leiter von Yoga Vidya, einem großem Netzwerk von Yogalehrer*innen, Yogaschulen und Yoga Ashrams.

Zunächst natürlich die Frage: Braucht man überhaupt eine Yogamatte?

Eigentlich braucht man keine Yogamatte. In Indien war bis vor 20 Jahren das Konzept der Yogamatte unbekannt. Mindestens in Nordindien, wo ich regelmäßig hingegangen bin. Man hat einfach auf einem Teppich geübt oder wo man auch immer war. Man hat eine Decke oder ein Tuch genommen und das hat ausgereicht.

Auch als ich Anfang der 80er Jahre mit Yoga begonnen habe, gab es keine Yogamatten. Man hat auf einen Teppich ein Handtuch gelegt. Man kann sagen, das war eine gute Yogamatte. Wenn du also mit Yoga beginnen willst, musst du dir nicht unbedingt Gedanken über eine Yogamatte machen. Sondern übe einfach auf einem Teppich oder auf einem Handtuch auf einem Teppich, einer Isomatte oder einer Decke.

Ist es hilfreich eine Yogamatte zu haben?

Grundsätzlich ist es hilfreich eine Yogamatte zu haben, denn das hilft dir an Yoga zu denken und in die Yogastimmung zu kommen. Ein von mir geschätzter Yogalehrer hat auf die Frage „Welche Yogaübungen sollte ich denn machen?“ gerne geantwortet: „Breite deine Matte aus. Wenn du deine Yogamatte ausbreitest, kommst du in die Stimmung für Yoga.“. Deshalb kann es hilfreich sein eine Yogamatte zu haben.

Welche Yogamatten gibt es?

Man kann verschiedene Yogamatten unterscheiden. Erstens gibt es die sogenannten „Sticky Mats“. Zweitens gibt es Wollmatten. Drittens gibt es Baumwollmatten. Viertens kann man in einem weiteren Sinne Yogatücher als Matten bezeichnen. In einem noch weiteren Sinne Isomatten eben auch Yogamatten. Als sechstes kann man Yoga auf Gymnastikmatten üben. Iso- und Gymnastikmatten möchte ich jetzt nicht weiter behandeln. Die können hilfreich sein. Auf denen kannst du Yoga üben. Ich will mich auf die anderen konzentrieren.

  • Sticky Mats als Yogamatten

Es gibt die Sticky Mats. Das sind Yogamatten, die rutschfest sind, werden auch als rutschfeste Matten bezeichnet. Sie sind typischerweise 3-8mm dick. Es gibt dickere und dünnere. Sie sind so gemacht, dass sie fest sind, du darauf den Sonnengruß üben kannst, auch für Stehhaltungen gut sind und sie nicht verrutschen. Die Sticky Mat ist für die meisten Menschen die beste Matte, weshalb wir sie auch bei Yoga Vidya verwenden.

Du kannst ausprobieren, willst du eher Dünnere oder Dickere?

Man könnte sagen, wenn du direkt auf Parkett Yoga üben willst, sind die dickeren etwas besser. Wenn du auf dem Teppich bist, reicht eine dünnere Matte. Und die ist auch leichter, um dann die Gleichgewichtsübungen darauf zu machen.

  • Wollmatten als Yogamatte

Es gibt Wollmatten als Yogamatte. Ich selbst als überzeugter Veganer mag sie nicht so.

Heutzutage wird die Wolle für diese Yogamatten oft von Schafen bekommen, die nicht auf freundliche Weise gehalten wurden und auf eine Weise geschoren werden, die nicht so schön ist. Gerade, wenn die Wolle aus Australien und Neuseeland kommt, da ist es schon schlimm, was mit diesen Tieren passiert. Du kannst dir Videos im Internet anschauen. Dann weißt du, dass an der Yogamatte mit Wolle unbekannter Herkunft vielleicht Blut klebt. Aber ich muss zugeben, es gibt in Deutschland auch sehr verantwortungsvolle Yogamatten Manufakturen, die prüfen, wo die Wolle herkommt und dann garantieren, dass es Ahimsa Wolle ist, wo also Schafe mit Freundlichkeit behandelt werden. Da würde natürlich nichts dagegen sprechen, wenn es noch dazu gelänge die Schafe nicht für Fleisch zu töten, würde wenig dagegen sprechen. Da das nicht sicherzustellen ist, ich selbst befürworte keine Yogamatte aus Schafswolle.

  • Baumwollyogamatte

Was man als indische, traditionelle Yogamatte am ehesten bezeichnen könnte, wäre eine Baumwollmatte. Zum einen wie ein Teppich so wie ein muslimischer Gebetsteppich, der 70 cm breit wäre und 2 m oder 1,80 m lang. Das wäre eine Baumwollyogamatte.

Heutzutage gibt es auch andere Baumwollyogamatten. Zum Teil mit einer Kunststoffbeschichtung, damit das Ganze rutschfest ist. Das ist letztendlich ein natürlicheres Material als die rutschfesten Matten. Manche lieben es auf solchen Matten Yoga zu üben.

  • Yogatücher

Dann gibt es noch Yogatücher, auf denen man Yoga üben kann. Das ist typischerweise wie ein Handtuch, aber aus einem dichter gewebten Material. Wenn du auf Handtüchern den Sonnengruß machst, bekommen sie nach einem halben Jahr ein Loch. Ich weiß das noch aus der Zeit der 80er Jahre. Dort haben wir im Yogazentrum eine Art Handtuch gehabt. Das musste man alle halbe Jahr bis ein Jahr auswechseln, weil sie dann in der Mitte Löcher bekommen haben. So sind also die heutigen Yogatücher dichter gewebt. Oft haben sie auch Kunststoffnoppen, sodass sie rutschfest sind, was auch hilft, dass sie nicht so leicht zerreißen.

Wo kannst du eine Yogamatte kaufen?

Das sind also verschiedene Yogamatten. Wenn du Yogamatten kaufen willst, wäre mein Tipp, kaufe sie am besten in den Yogacentern, in den Yogaschulen, in dem Yogastudio, wo du übst. Damit unterstützt du auch das Yogastudio etwas. Und zum einen weißt du, dass diese Matte zu dem Yogastil passt, in dem du übst.

Wenn du kein Yogastudio kennst, in dem es Yogamatten zu kaufen gibt, ist auch nochmal gut, wenn du eher in einem spezialisierten Yoga Versandhandel kaufst. Denn dort steckt viel Idealismus dabei und der Wunsch den Menschen wirklich etwas Gutes zu verkaufen.

Auch in unserem Shop von Yoga Vidya findest du Yogamatten, die du kaufen kannst. Etwaiger Gewinn würde dem Verein zugutekommen und damit der Verbreitung des Yoga. Bei Yoga gibt es keinen Gewinn, der irgendjemandem ausgezahlt wird, sondern alles, was dort ist, wird genutzt um Yoga zu verbreiten.

Alle Informationen findest du auch auf unseren Internetseiten von Yoga Vidya und unserem Shop.

Video Yoga Matte

Hier findest du einen Videovortrag über Yoga Matte :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Yoga Matte Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga Matte :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga Matte, dann interessierst du dich vielleicht auch für Yoga Lehrerin, Yoga Kursleiter, Yoga in der Schule, Yoga mit offenem Herzen, Yoga Musik, Yoga Offene Stunde.

Yoga Ferienwochen Seminare

30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ingrid Seemann,Wolfgang Seemann,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Gajanana Kaminar,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Ferienwoche mit Swami Yatidharmananda
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen – mit Swami Yatidharmananda. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nöt…
Swami Yatidharmananda,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Karina Penner,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Nordsee Special: Yoga und Pilates
Yoga oder Pilates? - Nein Yoga und Pilates! Joseph Pilates war ein deutsch-amerikanischer Körpertrainer und Begründer der Pilates-Methode. Sein Motto: “It`s the mind itself which builds the bod…
Carina van Anken,