Was soll der Quatsch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was soll der Quatsch? Diese Frage kann man sich immer wieder stellen, wenn man diese Welt so beobachtet. Was soll der Quatsch? Diese Frage stellt man sich manchmal, wenn man beobachtet, was Menschen so tun. Was soll der Quatsch? Diese Frage kann man manchmal auch sich selbst stellen: Denn auch man selbst macht immer wieder Unsinn - weiß das manchmal sogar und kann es doch nicht sein lassen.

Was soll der Quatsch - diese Frage stellen sich Kinder noch nicht...

Wortherkunft Quatsch - Etymologie

Das Wort Quatsch ist eine saloppe Bezeichnung für dummes Geschwätz oder auch für eine törichte Handlung. Quatsch wird meist als sinnlos erlebt.

Das Substantiv Quatsch kommt vom Verb quatschen. Das Verb quatschen ist vermutlich lautmalerisch entstanden: Wenn man im Schlamm geht, entsteht der laut "quatsch". Dieser Laut ist sinnlos - er hat keinen speziellen Kommunikationswert. Daher bedeutet quatschen einfach nur sinnlose Töne von sich geben. Das Wort quatschen ist seit dem 16. Jahrhundert nachweisbar.

Das Substantiv Quatsch hieß im 18. Jahrhundert tatsächlich einfach Matsch, Dreck von breiiger Konsistenz. Erst im 19. Jahrhundert entstand die Bedeutung Geschwätz, dummes Zeug.

Was soll der Quatsch der Etymologie?

Jetzt könntest du fragen: Was soll der Quatsch? Warum soll ich mich hier mit geschichtlicher Herkunft, mit der Etymologie von Quatsch beschäftigen? Das musst du natürlich nicht. Du kannst ja gleich wieder weg klicken. Schließlich hast du nach "Was soll der Quatsch" gesucht...

Vorsichtig sein mit der Frage: Was soll der Quatsch?

Wenn du jemandem sagst: Was soll der Quatsch? - dann wirst du schnell auf Widerstände, Ablehnung oder Angst stoßen. Menschen machen typischerweise etwas, das sie als wertvoll empfinden. Wenn jemand gerade mit etwas beschäftigt ist, das er für angemessen hält, mit der Frage beschäftigt wird: Was soll der Quatsch? - dann reagieren Menschen meist düpiert.

Ist die Frage: Was soll der Quatsch? überhaupt eine Frage?

Was soll der Quatsch? Das sieht ja aus wie eine Frage. In Wahrheit ist es natürlich keine Frage sondern ein Vorwurf, eine Wertung, ein Urteil, eine Verurteilung. Der Sprecher will sagen: "Du machst ganz schönen Unsinn. Was du tust ist sinnlos. Hör auf damit."

Was Quatsch ist, ist subjektiv

Manche Menschen würden die Übung von Yoga und Meditation für Quatsch halten. Manche halten Ayurveda und Naturheilkunde für Quatsch. Andere halten jede Form von Glauben an Nadis, Chakren, Lebensenergie für Quatsch - oder gleich Religion dazu.

Wieder andere würden die Evolutionstheorie für Quatsch halten. Andere würden die Beschäftigung mit der Unendlichkeit des Universums für Zeitverschwendung halten.

Menschen machen vieles, was andere als Quatsch empfinden. Aber es bleibt die Frage: Was ist der Sinn des Lebens?

Aus Liebe und Mitgefühl sollte man das was andere tun und was ihnen wichtig ist, mit Wertschätzung behandeln und nicht gleich als Quatsch abtun.

Siehe auch