Vijnanamaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unser physischer ist nicht unser einziger Körper

Vijnanamaya (Sanskrit: विज्ञानमय vijnānamaya adj.) aus Erkenntnis (Vijnana) gebildet oder bestehend (Maya); erkenntnisvoll, erkenntnishaft; gemeint ist die vierte Hülle des Körpers, die aus der höheren Intelligenz, der Intuition besteht. Vijnana bedeutet das Hin-und-Her-Wissen, die andere Erkenntnis, die besondere Erkenntnis. Maya mit zwei kurzen "a“ bedeutet "gemacht aus“.

Sukadev über Vijnanamaya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Vijnanamaya

Vijnanamaya heißt "gemacht aus Erkenntnis“. Maya heißt "gemacht aus“, und Vijnana heißt besonderes Wissen, Erkenntnis, Einsicht, Intellekt, Intelligenz. Maya ist also kurz geschrieben, nicht Maya (lang). Maya (lang) ist die Kraft der Illusion, der Täuschung oder die göttliche Mutter, als die, die verhüllt und die das Universum schafft. Maya (kurz) heißt "gemacht aus“.

Es gibt z.B. verschiedene Koshas, also Hüllen. Es gibt eben Annamaya Kosha, die Hülle, die gemacht ist aus Nahrung, Pranamaya Kosha, Hülle, gemacht aus Prana, Manomaya Kosha, Hülle, gemacht aus Manas und damit Denken und Fühlen, und Vijnanamaya Kosha, die Hülle, gemacht aus Erkenntnis. Also, Vijnanamaya heißt "gemacht aus Einsicht“, "gemacht aus Erkenntnis“.

Das kann sich beziehen auf eine Kosha, eine bestimmte Schicht von dir. Vijnanamaya kann aber auch heißen, dass du etwas Bestimmtes erkannt hast und dass in diesem Aspekt du aus Vijnanamaya, also aus Erkenntnis, bestehst. Mehr noch über Vijnanamaya findest du unter den beiden Einträgen, "Vijnana“, da erfährst du, was Vijnana eigentlich ist, und "Vijnanamaya Kosha“, worauf sich die Kosha bezieht. Vijnanamaya – "gemacht aus Erkenntnis“.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Nilakantha Gieseke,Ramashakti Sikora,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,

Indische Schriften

10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Nilakantha Gieseke,Ramashakti Sikora,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,