Vijnanamaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unser physischer ist nicht unser einziger Körper

Vijnanamaya (Sanskrit: विज्ञानमय vijnānamaya adj.) aus Erkenntnis (Vijnana) gebildet oder bestehend (Maya); erkenntnisvoll, erkenntnishaft; gemeint ist die vierte Hülle des Körpers, die aus der höheren Intelligenz, der Intuition besteht. Vijnana bedeutet das Hin-und-Her-Wissen, die andere Erkenntnis, die besondere Erkenntnis. Maya mit zwei kurzen "a“ bedeutet "gemacht aus“.

Sukadev über Vijnanamaya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Vijnanamaya

Vijnanamaya heißt "gemacht aus Erkenntnis“. Maya heißt "gemacht aus“, und Vijnana heißt besonderes Wissen, Erkenntnis, Einsicht, Intellekt, Intelligenz. Maya ist also kurz geschrieben, nicht Maya (lang). Maya (lang) ist die Kraft der Illusion, der Täuschung oder die göttliche Mutter, als die, die verhüllt und die das Universum schafft. Maya (kurz) heißt "gemacht aus“.

Es gibt z.B. verschiedene Koshas, also Hüllen. Es gibt eben Annamaya Kosha, die Hülle, die gemacht ist aus Nahrung, Pranamaya Kosha, Hülle, gemacht aus Prana, Manomaya Kosha, Hülle, gemacht aus Manas und damit Denken und Fühlen, und Vijnanamaya Kosha, die Hülle, gemacht aus Erkenntnis. Also, Vijnanamaya heißt "gemacht aus Einsicht“, "gemacht aus Erkenntnis“.

Das kann sich beziehen auf eine Kosha, eine bestimmte Schicht von dir. Vijnanamaya kann aber auch heißen, dass du etwas Bestimmtes erkannt hast und dass in diesem Aspekt du aus Vijnanamaya, also aus Erkenntnis, bestehst. Mehr noch über Vijnanamaya findest du unter den beiden Einträgen, "Vijnana“, da erfährst du, was Vijnana eigentlich ist, und "Vijnanamaya Kosha“, worauf sich die Kosha bezieht. Vijnanamaya – "gemacht aus Erkenntnis“.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Indische Schriften

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Rama Haßmann,