Verfall

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verfall ist das schrittweise kaputtgehen von etwas. Bauwerke sind dem Verfall preisgegeben, auch Staaten und Kulturen, Zivilisationen sind dem Verfall preisgegeben, aber auch deine eigene Ethik, deine eigene Moral kann verfallen.

Verfall‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Verfall aus yogischer Sicht

Es gilt, immer wieder seine spirituelle Sehnsucht aufrecht zu erhalten, es ist immer wieder wichtig, dass man seine spirituelle Praxis von neuem intensiviert und es ist immer wieder wichtig, dass man das, was man tut, mit großer Hingabe macht. Auch vom Standpunkt der geistigen Wachheit ist es immer wieder wichtig, sich mit Neuem zu beschäftigen. Viele Menschen beklagen sich über den Verfall ihrer geistigen Kräfte im Alter. Ganz ist das vielleicht nicht zu vermeiden, aber indem du immer wieder wach bist, immer wieder offen bist, immer wieder auf andere Menschen zugehst, immer wieder mit neuen Menschen auch Kontakt aufnimmst, dich neuen Situationen aussetzt, lernst du immer wieder von neuem und es gibt keinen Verfall der geistigen Kräfte. Und dem spirituellen Verfall kannst du entgegenwirken, indem du regelmäßig Ashrams besuchst, die Werke von großen Meistern liest, dir immer wieder Gedanken machst über den Sinn des Lebens und immer wieder intensiv praktizierst und täglich etwas praktizierst.

Verfall‏‎ Video

Vortragsvideo zum Thema Verfall‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Verfall‏‎ in diesem Kurzvideo. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Verfall‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Verfall‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Verfall‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Verfahrenheit‏‎, Vereinigte Staaten‏‎, Verderblich‏‎, Verfassung‏‎, Vergleich‏‎, Verherrlichen‏‎.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

15.03.2019 - 17.03.2019 - Drei Wege zum Selbst
In diesem Seminar übst du die drei Wege des Yoga mit ihren jeweiligen Aspekten:- Körper- Energien- Geist.Dabei lösen die körperlichen Übungen, die wir in Form des Räkel-Yoga praktizieren werd…
Erkan Batmaz,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Vertrauen entwickeln und führen lassen
An diesem Seminar Wochenende lernst du bewusst, was es heißt, Kontrolle abzugeben und dich einfach führen zu lassen. Wir arbeiten mit Aussagen von Swami Sivananda zu diesem Thema. Nach der Tradit…
Tobias Weber,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Umgang mit Ärger und Angst
Ärger und Angst gehören zu den zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst ihren Ursprung kennen und praktizierst Techniken, um mit ihnen umzugehen bzw. sie zu überwinden. Übungen…
24.03.2019 - 29.03.2019 - Gelassenheitsmeditation Kursleiter Ausbildung
Lerne in dieser Meditationsausbildung, Menschen in die Gelassenheitsmeditation einzuführen und in ihrer Meditationspraxis zu begleiten. Den meisten Menschen fällt es schwer in ihrem stressigen, s…
Ramashakti Sikora,

Verfall‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Verfall‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Verfall‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.