Verfall

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verfall ist das schrittweise kaputtgehen von etwas. Bauwerke sind dem Verfall preisgegeben, auch Staaten und Kulturen, Zivilisationen sind dem Verfall preisgegeben, aber auch deine eigene Ethik, deine eigene Moral kann verfallen.

Verfall‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Verfall aus yogischer Sicht

Es gilt, immer wieder seine spirituelle Sehnsucht aufrecht zu erhalten, es ist immer wieder wichtig, dass man seine spirituelle Praxis von neuem intensiviert und es ist immer wieder wichtig, dass man das, was man tut, mit großer Hingabe macht. Auch vom Standpunkt der geistigen Wachheit ist es immer wieder wichtig, sich mit Neuem zu beschäftigen. Viele Menschen beklagen sich über den Verfall ihrer geistigen Kräfte im Alter. Ganz ist das vielleicht nicht zu vermeiden, aber indem du immer wieder wach bist, immer wieder offen bist, immer wieder auf andere Menschen zugehst, immer wieder mit neuen Menschen auch Kontakt aufnimmst, dich neuen Situationen aussetzt, lernst du immer wieder von neuem und es gibt keinen Verfall der geistigen Kräfte. Und dem spirituellen Verfall kannst du entgegenwirken, indem du regelmäßig Ashrams besuchst, die Werke von großen Meistern liest, dir immer wieder Gedanken machst über den Sinn des Lebens und immer wieder intensiv praktizierst und täglich etwas praktizierst.

Verfall‏‎ Video

Vortragsvideo zum Thema Verfall‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Verfall‏‎ in diesem Kurzvideo. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Verfall‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Verfall‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Verfall‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Verfahrenheit‏‎, Vereinigte Staaten‏‎, Verderblich‏‎, Verfassung‏‎, Vergleich‏‎, Verherrlichen‏‎.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Themenwoche: Inneren Frieden und Harmonie
Yoga bedeutet Loslassen. Yoga für Harmonie und Frieden lehrt uns im Jetzt und Hier zu sein und mit Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Ärger und Angst umzugehen. Es werden traditionelle Aspekte de…
Melina Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Rückzug für inneren Frieden
In dieser wunderbaren Schöpfung sind wir alle auf der Suche nach dem inneren Frieden, der bereits tief in uns vorhanden ist. Anhand von Meditation und Yoga lernst du, zunächst an störende Emotio…
Melina Lampe,Sabine Lampe,

Verfall‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Verfall‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Verfall‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.