Treffen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Treffen‏‎ als Substantiv bedeutet Zusammenfassung. Treffen als Verb bedeutet das Ziel erreichen oder auch mit jemandem zusammenkommen, jemandem begegnen. Ein Treffen mit spirituellen Aspiranten. Satsang ist einer der wichtigen spirituellen Praktiken. Satsang bedeutet gemeinsames spirituelles praktizieren. Satsang bezeichnet ein Treffen um gemeinsam mit anderen nach Sat, der höchsten Wahrheit zu streben.

Treffen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Treffen mit anderen um spirituell zu praktizieren ist etwas sehr wichtiges um spirituell Fortschritte zu machen. Aristoteles hat schon gesagt das der Mensch ein „Zoon poltikum“ , ein geselliges Wesen. Wenn er in Etwas voranschreiten will, dann ist es gut dabei auch mit Gleichgesinnten etwas zu tun. Mit Gleichgesinnten sich gegenseitig zu bestärken und zu bekräftigen. Und genau das geht in Treffen mit anderen Aspiranten sehr gut, wenn man bei dem treffen auch spirituell praktiziert.

Treffen‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema Treffen‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Treffen‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Treffen‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Treffen‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas in Beziehung stehen mit Treffen‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Transparenz‏‎, Tragweite‏‎, Tragen‏‎, Treiben‏‎, Triumph‏‎, Tropfen‏‎.

Yoga Reisen Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yoga-reisen/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Treffen‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Treffen‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Treffen‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.