Talishapattra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Talishapattra (Sanskrit: तालीशपत्त्र tālīśapattra n.) das Blatt (Pattra) von Flacourtia jangomas (Talisha); Himalaya-Tanne (Abies webbiana).

Verbreitung und Bedeutung

Der Nadelbaum Talishapattra (Abies webbiana) gedeiht im Himalayaraum zwischen Kashmir und Assam auf Höhen zwischen 1600 und 4000 Metern. Die Blätter (Pattra) dieses Baumes werden im Ayurveda seit alters her geschätzt und vielseitig verwendet. Sie enthalten Aminosäuren, Flavonoide, Saponine, Tannine, Alkaloide, Lipide, Triterpenoide und Steroide.


Talishapattra im Ayurveda

Talishapattra hilft bei (chronischem) Husten (Kasa), Bronchitis, Asthma, Erkältung und Schwindsucht (Shosha). Darüber hinaus vertreibt Talishapattra überflüssige Luft und Gase aus Magen und Darm, wirkt blutreinigend, krampflösend sowie appetitanregend.


Namen und Synonyme

  • deutscher Name: Himalaya-Tanne
  • englische Namen: Indian silver fir, West-Himalayan high-level fir, East-Himalayan fir
  • lateinische Namen: Abies webbiana, Abies spectabilis, Pinus webbiana
  • Hindi: तालीसपत्र tālīspatra

Eine Liste mit Sanskrit-Synonymen findet sich in Raja Nighantu 5.182-183.


Siehe auch