Tadana Kriya

Aus Yogawiki

Tadana Kriya (Sanskrit: ताडनक्रिया tāḍanakriyā f.) wörtlich: Stock-Kriya, Technik aus dem Kundalini Yoga zur Erweckung der Kundalini. Tadana Kriya ist eine Mudra im Hatha Yoga, um die Kundalini zu aktivieren, zu erwecken. Kriya heißt hier Handlung, Übung, Praxis. Tadana bedeutet schlagen, treffen, hämmern. Tadana Kriya ist eine Praxis, um die Kundalini zu aktivieren. Es gibt verschiedene Formen von Tadana Kriya. Zum Beispiel wird Shakti Chalini Mudra auch als Tadana Kriya bezeichnet.

Kundalini Yoga: Die sieben Chakras (Energiezentren)

Sukadev über Tadana Kriya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Tadana Kriya

Tadana Kriya bedeutet wörtlich: die Schlaghandlung. Tadana Kriya ist eine Energietechnik, eigentlich keine Kriya im Sinne von Reinigungsübung, sondern Kriya im Sinne von Handlung, von Tat. Kriya heißt unter anderem Handlung und Tat. Kriya heißt zwar im Hatha Yoga meistens Reinigungstechnik, aber Tadana Kriya ist eine Mudra, die Mudra, wie die Kundalini erweckt werden kann.

Es gibt sogar verschiedene Übungen, die als Tadana Kriya bezeichnet werden. Eine davon wird auch Shakti Chalana genannt. Je nach Kontext, je nach Schrift wird die Übung, wo du das Becken hebst und senkst, entweder als Shakti Chalana Mudra bezeichnet oder auch als Tadana Kriya. Und es gibt noch andere Formen von Praktiken, mit denen du die Kundalini erwecken kannst.

Dies ist jetzt ein kurzer Vortrag im Rahmen des Yoga Vidya Sanskrit-Lexikons, deshalb werde ich jetzt diese Tadana Kriya nicht vormachen. Die Tadana Kriya selbst solltest du von einem Yogalehrer lernen, der selbst diese Übung gelernt hat und weiß, an wen er sie weitergeben kann. Es reicht aus, wenn du weißt, dass Tadana Kriya "Schlagtechnik" bedeutet, aber nichts mit Prügelstrafe und Tennisspielen zu tun hat, sondern Tadana Kriya ist eine Energieübung, um die Kundalini zu erwecken, zu aktivieren und höhere Bewusstseinsstufen zu erlangen. Eine fortgeschrittene Yogapraxis, die du nur in fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminaren, zum Beispiel bei Yoga Vidya, lernen kannst.

Ausführung von Tadan Kriya

Sitze in Siddhasana. Fasse den Fuß in der Nähe des Knöchels und schlage langsam den Kanda mit dem Fuß. Das ist Tadan Kriya. Durch dieses Verfahren kann auch die Kundalini geweckt werden.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Yoga Ausbildungen

11.09.2022 - 09.10.2022 Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Werde mit…
Tenzin Leickert, Clara Grubert, Ishwara Alisauskas
11.09.2022 - 23.10.2022 Rücken-Yoga Lehrer/in Ausbildung
Ausbildung in 2x siebentägigen Intensiv-Blöcken. Nur beide Teile zusammen möglich. (1. Teil: 11.-18.9.22 und Teil 2: 16.10.-23.10.2022)
In dieser kompakten zweiwöchigen Ausbildung im Rückenyoga…

Kundalini Yoga

23.09.2022 - 25.09.2022 Schamanischer Weg zu deiner Kundalini
Du möchtest mehr mit deiner Kundalini in Kontakt treten und sie erfahren? In diesem Seminar nutzen wir die Kräfte in der Natur und eine schamanische Reise, um einen Weg zu deiner schlummernden Urkraf…
Satyadevi Bretz
30.09.2022 - 02.10.2022 Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von Bandha…
Christian Enz