Strom Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strom Sanskrit - Wie kann man das Deutsche Wort Strom in das Sanskrit übersetzen? Das deutsche Wort Strom hat verschiedene Sanskrit Übersetzungen und Entsprechungen. Dieses Wort auf Sanskrit ist Sindhu. Das deutsche Wort Strom kann ins Sanskrit übersetzt werden mit Sindhu.

Hier findest du genauere Informationen und weiterführende Links zu diesem und anderen Sanskrit Begriffen und Yoga Fachausdrücken:

Tripura Sundari Yantra - das Yantra der Höchsten Göttin

Viele Informationen mit einem umfangreichen Artikel und einen Yoga Video] Vortrag zu diesem Stichwort zu diesem Sanskritwort erhältst du, indem du klickst auf Sindhu.


Siehe auch

Weitere Sanskrit Übersetzungen zu ähnlichen Begriffen wie Strom

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff

  • Avani, Sanskrit अवनि avani f., Strom, Fluss (als der herabgehende von ava); Lauf oder Bahn des Stromes, Flussbett. In beiden Bedeutungen oft mit mahī (; ; ;. Avani ist ein Sanskritwort und hat die Bedeutung Strom, Fluss Lauf Bahn des Stromes, Flussbett.
  • Dhara, Sanskrit धारा dhārā f., Strom, Strahl herabrinnender Flüssigkeit (von. dhāv mit Verlust des v); insbesondere vom Soma oder den in ihn hineinströmenden Flüssigkeiten; auch bildlich. Mit dhāv verbunden ; ; ; ; ). Vgl. urudhāra u. siehe auch w.; die Adj. apasyu, asaścat, asaścat, devajāta, pāvaka, pinvamāna, pīpivas (pi), bṛhat, madiṣṭa, madhu, madhumat, madhuścut, mandra,śarmayat, sudugha, svādiṣṭa; die Gen. andhasas, aśvasya, tritasya, parvatasya, madasya, madhos, madhvas, viprasya, sutasya, somasya u. siehe auch w. Dhara ist ein Sanskritwort und kann ins Deutsche übersetzt werden mit Strom, Strahl herabrinnender Flüssigkeit.
  • Pravaha, Sanskrit प्रवाह pravāha m. adj. Comp. f., Strom, Strömung, fließendes Wasser. Pravaha ist ein Sanskritwort und bedeutet auf Deutsch Strom, Strömung, fließendes Wasser. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Sira, Sanskrit सिरा sirā f., Strom (von sṛ, vgl. sīrā), siehe auch suṣira. Sira ist ein Sanskritwort mit der Übersetzung Strom.
  • Sira, Sanskrit सीरा sīrā f., Strom. Sira ist ein Sanskrit Substantiv weiblichen Geschlechts und heißt auf Deutsch Strom. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Sira, Sanskrit सीरा sīrā f. (von sṛ), Strom; vgl. sirā. Sira ist ein Sanskritwort und bedeutet Strom.
  • Sravat, Sanskrit स्रवत् sravat f., Strom (von sru); insbesondere sapta sravatas die sieben Ströme. Sravat ist ein Sanskritwort und heißt auf Deutsch Strom.
  • Sru, Sanskrit स्रू srū f., Strom (von sru). Sru ist ein Sanskritwort und bedeutet auf Deutsch Strom.
  • Sruti, Sanskrit स्रुति sruti f. (von sru), Strom, Strömung; Bahn, Weg. Sruti ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung Strom, Strömung; Bahn, Weg.
  • Vahala, Sanskrit वाहला vāhalā f., Strom. Vahala ist ein Sanskrit Substantiv weiblichen Geschlechts und hat die deutsche Übersetzung Strom. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Vahat, Sanskrit वहत् vahat f., Strom (von vah. ). Vahat ist ein Sanskritwort und hat die deutsche Übersetzung Strom.
  • Visruh, Sanskrit विस्रुह् visruh f., Strom (von sruh = sru und vi). Visruh ist ein Sanskritwort und kann übersetzt werden mit Strom.
  • Yavya, Sanskrit यव्या yavyā f. (wol von. yu), Strom, nur im I. siehe auch und pl. im Strome, in Strömen, in reichlicher Fülle. Yavya ist ein Sanskritwort und wird übersetzt Strom, im Strome, in Strömen, in reichlicher Fülle.