Rishabha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rishabha (Sanskrit: ऋषभ ṛṣabha m.) Stier; Männchen, männliches Tier; der Beste, Edelste; die zweite Note der siebentonigen indischen Tonleiter; eine Art Gegengift; die Orchideenart Microstylis muscifera (Rishabhaka). Der Sohn von Nabhi und Meru.

Rishabha war der Vater von einhundert Söhnen, der älteste war Bharata. Ihm gab er sein Königreich und zog sich in eine Einsiedelei zurück, wo er strenge Entbehrungen und Fasten praktizierte. Das Bhagavata Purana erzählt von seinen Wanderungen im westlichen Teil der Halbinsel und fügt hinzu, dass er die Religion des Jainismus in diesen Teilen gegründet hatte. Der Name des ersten Jaina Tirthankaras oder Jaina Heiligen war Rishabha.

Quelle

Siehe auch

Seminare

Sanskrit und Devanagari

06.11.2020 - 08.11.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,
09.11.2020 - 25.11.2020 - Online Aufbaukurs Sanskrit - Montags und Mittwochs 14:30 - 15:30 Uhr
Der Kurs beginnt am 9.11.2020 und endet am 25.11.2020Termine: Montags und Mittwochs 14:30 - 15:30 UhrWir wiederholen die Details des Sanskrit-Alphabetes und bekannte Ligaturen, lernen Sonderzeichen…
Sitaram Kube,

Indische Schriften

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
06.11.2020 - 08.11.2020 - Die Geschichte des Hatha Yoga
Hatha Yoga wird seit ungefähr 1000 n. Chr. in indischen Texten erwähnt. Er ist eng verbunden mit den Nath Yogis, die insbesondere auf Kundalini Yoga spezialisiert waren. Sie hatten im indischen M…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,