Psychopathisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Psychopathisch - Synonyme, Antonyme, verwandte Begriffe. Psychopathisch zu sein bedeutet folgendes: Pathie bezeichnet etwas Krankhaftes, eine Erkrankung. Pathie kommt vom griechischen Wort páthos (πάθος) Missgeschick, Leid, Gemütsbewegung, Leidenschaft. So ist Psychopathie eine Erkrankung der Psyche. Im 19. Jahrhundert wurde der Ausdruck Psychopathie als abnorme psychische Verfassung bezeichnet, die sich in Verhaltensstörungen äußert. Psychopatische Menschen sind also verhaltensgestört. Dies kann sich z. B. äußern als Neurose, Geisteskrankheit oder Depression. Hier ist ärztliche Hilfe notwendig.

Barmherzigkeit ist oft, aber nicht immer, möglich, wenn jemand psychopathisch ist oder so erscheint.

Psychopathisch ist ein Adjektiv zu Psychopathie. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Psychopathie in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Psychopathie.

Psychopathisch in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Psychopathisch ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme psychopathisch - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv psychopathisch sind zum Beispiel krankhaft, pervers, abnormal, abartig, normabweichend, außer der Reihe, unnatürlich, unnormal,.

Gegenteile von psychopathisch - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von psychopathisch sind zum Beispiel empathisch, einfühlsam, mitfühlend, offen, gefühlsstark,, hypersensibel, hypersensitiv,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu psychopathisch mit positiver Bedeutung sind z.B. empathisch, einfühlsam, mitfühlend, offen, gefühlsstark. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Psychopathie sind Empathie, Einfühlungsvermögen, Mitgefühl.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem hypersensibel, hypersensitiv.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach psychopathisch kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Psychopathie und psychopathisch

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu psychopathisch und Psychopathie.

  • Positive Synonyme zu Psychopathie sind zum Beispiel [[]].
  • Positive Antonyme sind Empathie, Einfühlungsvermögen, Mitgefühl.
  • Negative Antonyme sind Hypersensibilität, Hypersensivität
  • Ein Substantivus Agens ist Psychopath

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

03. Feb 2019 - 08. Feb 2019 - Themenwoche: Kundalini Yoga - Schlüsselschritte
Wie können wir unser Verständnis des Kundalini Yoga effektiv im täglichen Yoga anwenden? Wie kommen wir weiter, wenn wir feststecken? Was benötigen wir zur Herzensöffnung und wie bekommen wir…
Swami Sukhananda,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Ajaipreet Kaur Lerp,
10. Feb 2019 - 15. Feb 2019 - Mudras, Yoga und Entspannung
Was sind Mudras? Welche Wirkungen üben sie auf uns aus? Du lernst verschiedene Mudras (mystische Stellung der Hände) kennen und praktizieren. Diese Mudras werden in den gemeinsamen Yogastunden mi…
Krishnashakti Stiboy,