Pratishakhya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pratishakhya (Sanskrit: प्रातिशाख्य prātiśākhya n.) wörtl.: "die einzelnen Zweige (Shakha) bzw. Rezensionen (des Veda betreffend)"; ein sehr alte Textgattung, die sich hauptsächlich mit der richtigen Aussprache ("Orthoepie") der vedischen Hymnen der Samhitas beschäftigt.

Die überlieferten Pratishakhyas

Die folgenden vier Pratishakhyas, die jeweils einer bestimmten Rezension der vedischen Samhitas zuzuordnen sind, haben sich als eigenständige Texte erhalten:

  • Es gibt kein ausdrücklich dem Samaveda zugehöriges Pratishakhya, insofern die Hymnen des Samaveda denen des Rigveda sehr nahestehen. Gelegentlich wird dem Rig Tantra die Funktion eines Pratishakhya des Samaveda zugewiesen.


Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005