Paravidya

Aus Yogawiki

Paravidya (Sanskrit: paravidyā f.) höchstes Wissen; gemeint ist das um die höchste Wahrheit, Wirklichkeit. Vidya heißt Wissen, Weisheit. Es gibt Apara Vidya und Para Vidya. Apara Vidya ist das relative Wissen. Para Vidya ist das Absolute Wissen.

Paravidya परविद्या paravidyā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Paravidya, परविद्या, paravidyā ausgesprochen wird:

Sukadev über Paravidya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Paravidya

Paravidya ist das höchste Wissen, die höchste Erkenntnis. Paravidya ist die höchste Weisheit. Und Paravidya ist auch die höchste Wirklichkeit. Vidya heißt Wissen, Weisheit, Vidya heißt auch intuitive Erkenntnis. Und Paravidya ist die Erkenntnis des Höchsten. Wir nennen uns ja Yoga Vidya, mein Name ist ja Sukadev, ich bin Gründer von Yoga Vidya, also Yoga Vidya als spirituelle Gemeinschaft in Deutschland, als Netzwerk von Yogalehrern und Yogaschulen und Yoga-Ashrams. Yoga Vidya an sich, die Weisheit des Yoga, ist natürlich Jahrtausende alt und schon in den alten Upanishaden wird auf Brahma Vidya und Yoga Vidya Bezug genommen.

Yoga Vidya als spirituelle Gemeinschaft, wir wollen Yoga in all seinen Aspekten unterrichten, auch im Apara Vidya. Apara Vidya ist das relative Wissen, also wie Asanas ausgeführt werden, wie man sich richtig ernährt, wie man geschickt mit seiner Psyche umgeht, wie man mit anderen Menschen liebevoll kommuniziert, wie man auch mit seinen Feinstoffwesen in Harmonie lebt. Das ist alles Apara Vidya, auch wichtiges Vidya, aber eben nicht die Wissenschaft des Höchsten. Es ist gut, sich auf der Ebene des Relativen, auf Apara, auszukennen und sich dort gut und geschickt zu verhalten, aber besonders wichtig ist, Paravidya zu erlangen, die höchste Weisheit, das höchste Wissen, die Erkenntnis des Höchsten.

Wenn du Paravidya erreicht hast, hast du Moksha erreicht und Moksha heißt "die höchste Befreiung". Du hast erreicht, Paramananda, die höchste Freude, die Freude, die jenseits von allem ist. So ist es gut, nach Paravidya zu streben, und im Streben nach Paravidya dich nicht zu sehr ablenken zu lassen von all dem faszinierenden Apara Vidya.

Siehe auch

Literatur

Bücher von Sukadev:

Seminare

Naturspiritualitaet und Schamanismus

03.03.2023 - 05.03.2023 Töchter, Mütter, Enkelinnen - Heilung der Weiblichkeit im schamanischen Kontext
Einmal spirituell erwacht, verbinden sich Frauen mühelos und freudvoll mit den Ur-Archetypen der weiblichen Quelle und werden dadurch gereinigt, entschuldigt, geheilt, befreit, bekräftigt und gesegne…
Maharani Fritsch de Navarrete
12.03.2023 - 17.03.2023 Stärke deine Resilienz mit Hilfe des Familienstellens
Wir wollen in dieser Woche gemeinsam die Themen beleuchten, die dich schwächen, aus deiner Mitte ziehen und dir Kraft rauben. Die Aufstellungsarbeit kann hier sehr gut helfen, diese oft verborgenen T…
Chandrika Kurz, Narayani Kreuch

Natur und Wandern

19.03.2023 - 24.03.2023 Yoga Ferienwoche - Mit den Elementen der Natur
Unter freiem Himmel, in Kontakt mit der Natur, erfährst du die Elemente der Natur, denn sie sind die Lebenskraft, die dein Wesen ausmachen. Sie alle sind wesentlich für deine Lebenskraft und deine Pe…
Krishnashakti Stiboy
24.03.2023 - 26.03.2023 Wildkräuter und Ayurveda im Frühjahr
Heimische Wildkräuter in der Natur entdecken, anwenden und ayurvedisch verstehen.
Wie fühlen sie sich an, wie schmecken sie, welche ätherischen Öle und Aromen sind wahrnehmbar, wie ist die äuße…
Dr Devendra Prasad Mishra, Sitaram Kube