Mimamsa Sutra

Aus Yogawiki

Mimamsa Sutra (Sanskrit: मीमांसासूत्र mīmāmsāsūtra n.); auch Mimamsasutra geschrieben; Bezeichnung des grundlegenden Werkes der Karmamimamsa- bzw. Purvamimamsa-Philosophie (kurz: Mimamsa-Philosophie), das von Jaimini verfasst wurde. Sutra bedeutet Leitfaden- der Leitfaden zur Mimamsa Philosophie.

Mimamsa Sutra ist das Grundlagenwerk zur richtigen Einsicht und zum richtigen Verwenden des Intellektes

Mimamsa Sutra मीमाम्सासूत्र mīmāmsāsūtra Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Mimamsa Sutra, मीमाम्सासूत्र, mīmāmsāsūtra ausgesprochen wird:

Sukadev über Mimamsa Sutra

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Mimamsa Sutra

Mimamsa Sutra ist ein wichtiges Grundlagenwerk über Mimamsa als Philosophiesystem. Mimamsa gehört ja zu den sechs Darshanas, Mimamsa Darshana, auch als Purva Mimamsa oder Karma Mimamsa bezeichnet. Und Mimamsa Sutra ist das Grundlagenwerk dazu. Jede der sechs Darshanas, der Shat Darshana, hat ja ein eigenes Werk verfasst. Bekannt ist z.B. Yoga Sutra, höchstwahrscheinlich hast du davon schon gehört, wahrscheinlich kennst du es sogar. Yoga Sutra, eben das Werk von Patanjali, ist der Leitfaden zum Yoga. Vielleicht kennst du auch Brahma Sutra, das ist der Leitfaden für Uttara Mimamsa, auch für Vedanta und damit auch für die Philosophie des Höchsten.

So ähnlich gibt es auch Mimamsa Sutra, das ist die Philosophie für Mimamsa, auch als Purva Mimamsa oder Karma Mimamsa bezeichnet. Und Mimamsa, eben dieses Philosophiesystem, und Sutra heißt Leitfaden. Übrigens, Mimamsa heißt ja auch Nachdenken, Reflektion, Unterscheidung. Und Mimamsa ist vermutlich ein ganz besonders altes Philosophiesystem und die haben sich eben selbst als Mimamsakas bezeichnet, also als solche, die gut nachdenken und intelligent sind. Und Mimamsa Sutra ist auch das Grundlagenwerk zur richtigen Einsicht und zum richtigen Verwenden des Intellektes. Also, Sutra – Leitfaden, und Mimamsa – Unterscheidung, Nachdenken, Einsicht. Also, Mimamsa Sutra soll eben auch ein Grundlagenwerk sein, seinen Verstand richtig einzusetzen, ist aber insbesondere das Grundwerk für ein Darshana, ein Philosophiesystem, eine Weltanschauung namens Mimamsa.

Die Mimamsa Sutras des Jaimini

अथातो धर्मजिज्ञासा || 1,1.1 ||

athāto dharmajijñāsā || 1,1.1 ||

Nun (beginnt) die Erforschung (Jijnasa) des Dharma.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

30.06.2024 - 05.07.2024 Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu dieser Schöp…
Chitra Sukhu
05.07.2024 - 07.07.2024 Natur-Yoga für inneren und äußeren Frieden
Die Natur ist die ideale Umgebung, um im Yoga und in der Meditation zu Frieden und Selbsterkenntnis zu gelangen. Wir praktizieren so viel möglich draußen, wie die traditionellen Waldyogis: Asanas, an…
Swami Bodhichitananda

Indische Schriften

23.06.2024 - 28.06.2024 Themenwoche: Sthitaprajna in der Bhagavad Gita - der Weg zu einem ausgeglichenen Geist
Das Erreichen des Zustandes ´Sthitaprajna´ (ein Zustand, in dem der Geist ausgeglichen, ruhig und unaufgeregt und dennoch aktiv ist) wird als die ultimative Frucht des Yoga-Sadhana eines Karma-Yogin…
Prof Dr Chandrashekhar Pandey
12.07.2024 - 14.07.2024 Tantra-Techniken zur Transformation
„Die meisten von uns schlafen, doch wissen wir dies erst, wenn wir aufwachen“ – Chitra Sukhu
Im Vijnana Bhairava, einer tantrischen Schrift, erklärt Shiva 112 Techniken, wie man das Normal-Bewu…
Chitra Sukhu