Katzen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katzen : Wissenswertes und Interessantes zum Thema Katzen. Mit Video und Audio.

Katzen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Katzen

Katzen gehören zusammen mit den Hunden zu den heutigen Lieblingshaustieren. Sie sind häufig Familienmitglieder und haben außergewöhnliche Heilfähigkeiten. Menschen, die eine Katze im Haus haben, berichten von ihren vielen parapsychologischen Fähigkeiten. Nicht selten kommt es vor, dass sich die Katze bei einem Menschen, der an einem organischen Problem leidet, darauf setzt oder mit ihrer Pfote dort Heilarbeit macht.

Katzen waren schon im alten Ägypten wichtig, erfuhren dort große Verehrung und galten als heilig. Die ägyptische Göttin Bastet hat mit der Katze zu tun. Von ihr gibt es heute noch viele kaufbare Statuen, die die besondere Fähigkeit haben, den Menschen in ihren Bann zu ziehen. Bastet wird mit Katzenkopf und menschlichem Körper dargestellt sowie als Katze mit goldener Halskette. Die Katze wurde in der Landwirtschaft zum Begleiter des Menschen. Manche behaupten, die menschliche Landwirtschaft wurde nur durch Katzen möglich, denn diese haben die Mäuse in Zaum gehalten.

Katzen spielten im Volksglauben eine wichtige Rolle. Sie gelten als Hexenbegleiterin. In der germanischen und keltischen Religion waren sie ebenfalls von Bedeutung. Katzen waren oft bei magischen Heilritualen anwesend und haben auch die Fähigkeit, Feinstoffwesen wahrzunehmen. Des Weiteren kommt ihnen eine besondere Bedeutung als Krafttier zu. Das sind Tiere, die man in der Meditation oder Tiefenentspannung sehen kann. Sieht man das Krafttier Katze, führt dies zur Selbstbestimmung, Sanftmut und zur Intuition. Katzen lassen sich zwar nicht vollständig zähmen und folgen dem Menschen somit nicht aufs Wort, sind jedoch insbesondere gegenüber dem Menschen sanftmütig. Wenn du also in deiner Meditation oder auch bei einer schamanischen Reise Katzen siehst, kannst du überlegen, ob du auf sanfte Weise deine Intuition fördern kannst, um zu einer besseren Selbstbestimmung zu gelangen.

Katzen Video

Hier findest du ein Video zu Katzen mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Katzen

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Katzen anhören:

Katzen - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Katzen? Danke für deine E-Mail an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Katzen gehört zu den Themengebieten Tier, Asana. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Begriffe im Alphabet vor und nach Katzen

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Katzen :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Katzen :

Yoga und Meditation Einführung Seminare Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yoga-und-meditation-einfuehrung/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Katzen zu tun haben:

Pranayama Blog

Pranayama – Richtlinien für Pranayama (Teil 2)

Wenn wir in die Yoga-Schriften schauen und verschiedenen Swamis und Yoga-Lehrenden zu hören, dann bemerken wir sehr schnell, dass die Anweisungen darüber wann und unter welchen
Voraussetz…

Valentin 2020-05-31 06:00:00
Neue Videos

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt neue Videos zur Serie des Yoga Asana Lexi…

Omkara 2020-05-29 15:00:00
Neue Videos

Dieser Blogbeitrag bietet dir einen Überblick über die Videos, die von Yoga Vidya in der vergangenen Woche auf YouTube veröffentlicht wurden. Es gibt sieben neue Videos zur Serie des Yoga Asa…

Omkara 2020-05-22 15:00:25
Pranayama – die zentrale Achse des Yoga (Teil 1)

Als Pranayama werden die Atemübungen im Yoga bezeichnet. In den Yoga Sutras von Patanjali ist Pranayama die vierte Stufe von acht, liegt d…

Gauri 2020-05-05 16:49:00