Genug

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genug‏‎ kann im Sinne von ausreichend verwendet werde, z.B. man verdient genug Geld. Aber genug kann auch bedeuten, dass man etwas nicht mehr möchte, man hat von etwas genug.

Genug‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Genug

Wenn etwas ausreicht, dann hat man genug. Wenn du genug hast, dann willst du nicht mehr bekommen. Oder wenn du genug hast, dann lässt du dir etwas nicht mehr gefallen. Wann hast du genug vom ewigen Streben nach vergänglichen Dingen? Menschen wissen, dass Geld nicht glücklich macht, trotzdem ist soviel Denken und Handeln der Menschen darauf ausgerichtet mehr Geld zu bekommen.

Wann hast du genug einen Teil deines Tages damit zu verbringen mehr Geld zu verdienen? Menschen wissen dass materielle Güter nicht glücklich machen. Trotzdem verbringen Menschen so viel Zeit damit ihre Wohnung zu gestalten, Kleider zu kaufen, neues zu kaufen. Wann hast du genug Dinge anzuschaffen und dein Zuhause weiter zu gestalten anstatt spirituell zu praktizieren? Überlege, was wirklich wichtig ist? Was bleibt, wenn du physisch stirbst und wann hast du genug von allem Begrenzten?

Genug‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo über Genug‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Genug‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev spricht hier über Genug‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Genug‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Genug‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem:

Yoga Reisen Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yoga-reisen/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Genug‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Genug‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Genug‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..