Fräulein

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fräulein‏‎ ist ein veralteter Ausdruck. In früheren Zeiten wurde jemand als "Fräulein" als bezeichnet, die weiblich, jung, nicht verheiratet war und keine Kinder hatte. Man sprach auch von Fräulein in der Ansprache. Es gab z. B. das Fräulein Schmidt, und "Fräulein Schmidt" hieß, dass die Frau eben nicht verheiratet war. Was natürlich auch hieß, wenn man selbst als Mann nicht verheiratet war, da konnte man schauen, ob die Frau vielleicht für einen in Frage kommt.

Fräulein‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus.

Fräulein wurde früher auch verwendet als Anrede für eine Verkäuferin oder Kellnerin, deren Name man nicht kannte, auch wenn nicht bekannt war, ob die Frau verheiratet war. Man konnte sagen: "Fräulein, zahlen bitte!", oder: "Fräulein, können Sie mir bitte helfen." Das ergab sich aus der alten Tradition, dass in früheren Zeiten verheiratete Frauen mehr zu Hause waren, in der Landwirtschaft als Bäuerin, als Chefin von anderen oder auch im Handwerk. Nur unverheiratete Frauen hatten eine Arbeit, außerhalb des Zuhauses. So waren Verkäuferinnen, Kellerinnen typischerweise unverheiratet und deshalb bezeichnete man sie als Fräulein. Dies hat sich beibehalten, auch wenn verheiratete Frauen ins Berufsleben gegangen sind, eben auch außerhalb von Haus, Hof und Handwerk.

Heutzutage spricht man nicht mehr von Fräulein im Zuge der Gleichberechtigung, man spricht auch nicht von Herrlein und Männlein. Da man eben nicht von Herrlein und Männlein spricht, hat es sich auch eingebürgert, dass man nicht mehr von "Fräulein" spricht.

Fräulein‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Fräulein‏‎:

Einige Infos zum Thema Fräulein‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Fräulein‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Fräulein‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Fräulein‏‎, aber für dich vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Frauenname‏‎, Fotograf‏‎, Forschen‏‎, Freilassen‏‎, Friedrich Schiller‏‎, Früchte‏‎.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

07.06.2019 - 09.06.2019 - Liebe dich selbst
Liebe Dich selbst! Das ist keine Einladung zu einem großen Ego-Trip. Es ist eine Einladung, mit dir selbst in Frieden und Harmonie zu kommen. Es geht darum, dich wirklich anzunehmen, mit allen Sch…
Andreas Mohandas Eckert,
07.06.2019 - 09.06.2019 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…
07.06.2019 - 10.06.2019 - Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewus…
Sukadev Bretz,
14.06.2019 - 16.06.2019 - Wissenschaftliches Arbeiten aus der Perspektive des Yoga
Du bist YogalehrerIn oder TeilnehmerIn einer Yogalehrerausbildung, möchtest dein Wissen und deinen Zugang zum Yoga und zur Yoga-Philosophie insbesondere im Bereich des Raja Yoga und des Jnana Yoga…
Gudakesha Prof. Dr. Becker,

Fräulein‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Fräulein‏‎? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Fräulein‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.