Fleischesser

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fleischesser wissen oft nicht was sie tun. Fleischesser denken manchmal sie leben halbwegs gesund. Fleisch essen ist nicht so tragisch und Tiere sterben sowieso. Fleischesser sollten sich bewusst machen, welche Konsequenzen ihr handeln hat.

Wir haben die Wahl was wir essen

Fleischesser sollten sich bewusst machen:

1. Sie töten Tiere, bringen Tiere zum Leiden und schaffen sehr viel Tierleid. 2. Sie schaffen ökologische Probleme auf der ganzen Welt. 3. Sie schaden ihrer eigenen Gesundheit 4. Sie schaffen Probleme für ihre Psyche

Erläuterung der Punkte

1. Fleischesser schaffen riesiges Tierleid Tiere sind Schmerz empfindende Wesen, fühlende Wesen, ja sogar denkende Wesen. Die freundlichsten Tiere, die eigentlich den liebsten Kontakt zu dem Menschen suchen, sind eben Hund, Katze, Pferd, aber auch Kühe, Schweine, Hühner, Lämmer, Ziegen und so weiter. Deshalb haben sie sich domestizieren lassen. Diese freundlichen Tiere werden in Gefangenschaft gehalten, werden gequält, auf engstem Raum gehalten und dann in LKWs zu Schlachthäusern gebracht und dort grausam getötet. Endloses Leid entsteht durch Fleisch essen. Jeder Fleischesser sollte sich im Internet Videos anschauen, wie Tiere geschlachtet werden, wie Tiere gehalten werden, wie Tiere im Hänger misshandelt werden und so weiter. Fleischesser sollten sich bewusst machen, durch das Fleisch essen, bringe ich sehr viele Lebewesen zum Leiden und ich bin dafür verantwortlich, dass Tiere getötet werden.

2. Fleischesser schaffen ökologische Katastrophen Auf der ganzen Welt wird Getreide angebaut, Soja angebaut, um für Menschen in den westlichen Ländern Tiernahrung zu bekommen. Wenn du eine Kuh ist, ein Schnitzel – vom Schwein isst oder wenn du ein Steak isst oder Braten und so weiter, dann isst du nicht nur etwas aus diesen Landen, sondern das Futter muss importiert werden. Es werden Regenwälder abgeholzt. Es werden Menschen in Afrika Nahrung entzogen, damit du dein Steak und so weiter essen kannst. So viel Leid wird geschaffen, auch über ökologische Probleme. Fleisch essen heißt, Menschen zum Hungern zu bringen. Fleisch essen heißt ökologische Katastrophen zu erzeugen. Fleisch essen heißt mitverantwortlich dafür zu sein, dass Menschen in tropischen Regenstürmen und anderem sterben. Sei dir bewusst, durch Fleisch essen geschehen ökologische Katastrophen. Man braucht zwischen vier- bis zwanzigfacher Anbaufläche, um Getreide den Tieren zu verfüttern und dann die Tiere den Fleischessern zu verfüttern, als wenn man direkt Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte und so weiter direkt essen würde. Fleisch essen ist eine der Hauptursachen für die ökologischen Katastrophen, die auf uns warten.

3. Fleischesser ruinieren ihre eigene Gesundheit Es gibt inzwischen so viele Studien, die zeigen, dass Fleisch essen ein Hauptrisikofaktor ist für Herz-Kreislauf Erkrankungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle. Fleischesser haben eine höhere Krebsrate. Brustkrebs, Prostatakrebs und Darmkrebs sind davon betroffen. Fleischesser haben mehr Rheuma, mehr Gicht, Arthritis – also Schmerzen in den Handgelenken, den Ellenbogengelenken, in den Hüftgelenken, den Kniegelenken, den Fingergelenken. Fleischesser haben mehr Autoimmunerkrankungen, mehr Neurodermitis, Darmprobleme und so weiter. So viele Schmerzen bräuchtest du nicht haben, wenn du kein Fleisch essen würdest. Fleischesser, du könntest fast sage es ist karmisch. Du lässt Tiere leiden, du lässt die Umwelt leiden, über die Umwelt andere Menschen leiden und dann leidest du auch selbst.

4. Fleischesser schaffen sich psychische Probleme Fleisch essen ist auch verbunden mit psychischen Problemen. Menschen, die Fleisch essen leiden mehr unter Depressionen, leider mehr unter Ängsten, leiden mehr unter Nervosität und Unruhen. Das ist ja auch kein Wunder. Der Mensch ist ein feinfühliges Lebewesen. Wenn du Fleisch isst – bewusst oder unbewusst – nimmst du auch das Leiden der Tiere auf. Bewusst oder unbewusst wirst du von dieser Schwingung beeinflusst.

Es wäre so einfach, weniger Leid zu erzeugen und weniger Leid zu erfahren. Höre einfach auf Fleisch zu essen, so einfach wäre es. Wenn man kein Fleisch isst, kann man mit besserem Gewissen durch die Welt laufen. Weniger Lebewesen werden getötet und gequält. Weniger Tiere werden gequält. Du tust etwas Gutes für den Planeten Erde und damit auch für andere Menschen, Tiere und Pflanzen. Du tust etwas Gutes für deine eigene Gesundheit und du fühlst dich besser. Es gibt kein logisches Argument Fleisch zu essen in der heutigen Zeit, in Regionen, wo genügend Pflanzennahrung zu haben ist.

Video Fleischesser

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Fleischesser :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Fleischesser Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Fleischesser :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Fleischesser, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Fit in den Frühling, Finde deinen Focus, Feuerchakra, Flow Yoga, Fortgeschritten, Frei von Angst, Eifersucht und Wut.

Vegane Ernährung Seminare

14.02.2021 - 14.02.2021 - "Liebe geht durch den Magen" - der fröhlich verliebte Koch Workshop - Online Workshop
Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr Wir kochen an diesem Valentintags- und Karnevals-Sonntag gemeinsam Faschings-Krapfen und ein paar leckere Überraschungen mehr, für die/den Liebsten und natürlich in Selbs…
21.02.2021 - 26.02.2021 - Veganize and Fruitysize
Veganismus ist der Lebensstil der Zukunft. Erfrische deinen Alltag und lerne hier, wie du fruchtige und herzhafte Smoothies und andere Kleinigkeiten schnell und einfach vegan herstellen kannst. So…
21.03.2021 - 26.03.2021 - Themenwoche: Vegane 5-Elemente-Ernährung
Du möchtest deine Ernährung umstellen und suchst nach einer langfristigen Lösung, die deiner Gesundheit dient und schmeckt? Auf dich warten Vorträge und ein Kochkurs, in dem die Grundprinzipien…
05.04.2021 - 10.04.2021 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
16.04.2021 - 23.04.2021 - Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung
Immer mehr Menschen streben einen sattwigen, also einen reinen und ethisch verträglichen Lebensstil an und wenden sich folgerichtig der veganen Lebensweise zu. Auch aus gesundheitlichen Gründen f…
02.05.2021 - 07.05.2021 - Detox Yoga - Vegane Rohkostwoche
Mache die Erfahrung von Leichtigkeit, Wohlgefühl und grenzenloser Energie! Du lernst die Rohkost von einer ganz neuer Seite kennen und selbst zuzubereiten: leckere grüne Smoothies mit Wildkräute…