Eisenberta

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eisenberta ist ein anderer Name für Perchta, auch Perchte, Bertha, genannt. Ursprünglich eine Bezeichnung der Göttin der Südgermanen, wurde sie zur Waldgöttin, zum Waldgeist und dann auch zum Kinderschreck. Um Kinder artig zu machen, hat man ihnen im Alpenraum Angst gemacht vor der Eisenberta. Die Eisenberta ist aber auch die gütige Waldgöttin, eine Schutzgottheit. Insbesondere zur Zeit der Raunächte wird die Eisenberta verehrt. So wird Eisenberta manchmal auch mit dem Christkind gleichgesetzt, also nicht mit Jesus, sondern mit dem Engel der Raunächte, der auch Christkind genannt wird. Insbesondere Dreikönigsfest, also der 6. Januar, der Abschluss der Raunächte, gilt als der Tag der Eisenberta bzw. der Percht.

Eisenberta kann also als eine der germanische Göttin, als Feinstoffwesen oder auch als Waldgeist oder Sagengestalt gesehen werden.

Siehe auch

Übersicht von Göttinnen

Germanische Mythologie