Chanten oder meditieren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chanten oder meditieren? Was von beiden ist wirkungsvoller? Sollte man mehr Zeit mit der Meditation verbringen, oder ist Mantrasingen hilfreicher?

Im Yoga ist das Chanten und die Meditation von großer Bedeutung.

Sukadev antwortet: Chanten oder Meditation?

Sollte man besser mehr Chanten, also Mantrasingen oder meditieren?

Das ist die Frage eines ernsthaften spirituellen Aspiranten. Die meisten spirituellen Übungssysteme und Lehrer würden sagen, die wichtigste spirituelle Praxis für jemand, der Gottverwirklichung, Erleuchtung, Selbstverwirklichung erreichen will ist die Meditation.

Die Antwort auf die Frage, ob Chanten oder Meditation, dann ist klar Meditation.

Eine weitere Frage ist, wie lange Du während Deiner Yogapraxis meditieren oder Mantrasingen solltest. Solange die Meditation mit jeder Minute, die du mehr meditierst, tiefer wird, ist es gut länger zu meditieren. Bei den meisten Menschen nimmt typischerweise die Qualität der Meditation nach 20 bis 30 Minuten ab. So würde ich sagen, meditiere 20 bis 30 Minuten oder solange wie Deine Meditation tiefer wird. Wenn Deine Meditation nicht mehr tiefer wird, ist es klüger die verbleibende Zeit mit Chanten, mit Asanas, Pranayama und Tiefenentspannung zu verbringen, statt zu lange zu sitzen.

Video: Chanten oder meditieren?

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema "Chanten oder meditieren?"

Ein Vortrag von Sukadev Bretz rund um das Thema Yoga Meditation, aus dem Interessengebiet Meditieren.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Chanten oder meditieren? Weitere Infos zum Thema Yoga Meditation und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Yoga Meditation und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Chanten oder meditieren?