Bhudevi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhudevi: (Sanskrit: भूदेवी bhūdevī f.) die Göttin der Erde. Bhudevi is eine andere Bezeichnung für den Planeten Erde. In einer Legende heißt es, dass Bhudevi mit Prithu verheiratet war, dem ersten König, der den Ackerbau lehrte. Man sagt, dass deshalb die Erde auch "Prithivi" genannt wird. Vishnu widmete eine der Puranas Bhudevi. Es wird ebenso gesagt, dass Bhudevi oder Bhumidevi die zweite Ehefrau Vishnus ist.

Sukadev über Bhudevi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Bhudevi

Bhudevi ist ein Sanskrit-Wort und Bhudevi heißt „die Göttin Erde“. Bhu ist die Bhurloka, die Ebene, die Erdebene. Bhumi ist auch ein anderer Name für die Göttin, oder Bhumi Devi, die Göttin der Erde. Man übersetzt auch Bhudevi manchmal als Mutter Erde. Die Erde ist nicht einfach nur ein Planet und jeder, der mal in der Natur war, vielleicht sogar bewusst die Natur erlebt hat, weiß, es sind nicht einfach nur irgendwo Atome, Elektronen, Neutronen, Protonen, es ist nicht einfach nur zufällig irgendwie alles entstanden. Da mögen die Evolutionsbiologen sagen, was sie wollen, aber selbst die Evolutionsbiologen sprechen voller Ehrfurcht von der Evolution, die Evolution. Wenn man mal Evolutionsbiologen sprechen hört, die haben eine solche Ehrfurcht vor der Evolution, das ist dann letztlich auch wieder eine Verehrung von Bhudevi, der göttlichen Mutter. Und als spiritueller Aspirant kannst du sagen, alles ist so wunderschön auf dieser Welt, und die ganze Welt, die ganze Erde, Schönheit, Natur, so viel Großartiges. Und dort ist Bhudevi am Wirken. Und auch du selbst bist wie eine Zelle im Körper Bhudevi. Wir sind wie Kinder der göttlichen Mutter, daher göttliche Mutter, wir sind auch Kinder des göttlichen Vaters. Es gibt Vater unser im Himmel und Mutter unser in der Erde oder „die Erde“. Und es gilt, in Harmonie zu leben mit allen Geschöpfen auf Bhudevi. Denke dort öfters daran, und was auch immer wir tun, wir sollten es in Respekt vor Mutter Erde tun, vor der Göttin Erde. Es ist nicht einfach nur eine Frage von Mögen und Nicht-Mögen, wie du dein Haus einrichtest, ob du mit dem Zug oder mit dem Auto fährst, ob du Vegetarier bist oder Fleisch isst, ob du viele Flugreisen machst oder versuchst, auf andere Weise zu reisen. So viele Entscheidungen haben Einfluss auf Mutter Erde. Oder auch, ob du, wenn du in der Natur bist, wirklich Mutter Erde, Bhudevi, spürst, sie verehrst, sie auf dich wirken lässt, dich heilen lässt oder geistesabwesend an etwas anderes denkst. Bhudevi, die Mutter Erde, Bhudevi, wörtlich „die Göttin Erde“. So wichtig, einen Zugang zu finden. Oft spricht man auch von „der Natur“, die Menschen sprechen von „der Natur“, und die Natur ist letztlich auch Bhudevi, die göttliche Mutter, die Mutter Erde, die Erd-Göttin.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

16. Jun 2017 - 21. Jun 2017 - Devi Sadhana Retreat - Neue Impulse für ein tiefes spirituelles Leben
Swami Mangalananda und Swami Gurusharanananda führen dich auf eine Reise nach innen und oben zu einer neuen tiefen spirituellen Erfahrung. Mit Kirtan, Swakriya Yoga, angeleiteten Meditationen und…
Swami Guru-sharanananda,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,

Karma Yoga

25. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Karma Yoga intensiv mit Gartenarbeit
Du kannst kostenfrei alle Facetten des ganzheitlichen Yoga kennen lernen und vertiefen, und dabei deine überschüssige Energie in der Gartenarbeit ausleben. Nach dem Morgensatsang gibt es einen Vo…
Omkari Waibel,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Anjali Gundert,

Multimedia

Krishna vollständige Herabkunft auf Erden - Sukadev im Podcast

Heilige einen Gott auf Erden - Sukadev im Podcast