Avidyashakti

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Avidya Shakti)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Avidyashakti: (Sanskrit: अविद्याशक्ति avidyāśakti f.) die Macht der Unwissenheit. Avidyashakti ist die Kraft, welche die Unwissenheit erzeugt. Die göttliche Mutter ist sowohl Vidya Shakti, also die Kraft der Erkenntnis, als auch Avidyashakti, die Kraft des Unwissens, der Täuschung und der Illusion.

Devi Andhavane

Sukadev über Avidyashakti

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Avidyashakti

Avidyashakti ist die Kraft der Unwissenheit. Avidya Shakti, auch geschrieben Avidya Shakti, ist ein Sanskrit-Wort, bestehend aus zwei Sanskrit-Wörtern: "Avidya", Unwissenheit und "Shakti", göttliche Kraft. Shakti ist die kosmische Energie, Shakti ist die göttliche Mutter. Im Kundalini Yoga wird alles gesehen als ein Zusammenspiel von Shiva und Shakti. Da gibt es Shiva, das höchste Bewusstsein, und Shakti, die kosmische Energie. Das ganze Universum ist eine Manifestation kosmischer Energie, und diese kosmische Energie ist alles. Und sie ist nicht einfach nur kosmische Energie, nicht nur einfach materielle Energie, nicht leblose Energie - sie gilt als die göttliche Mutter.

Und diese Shakti hat verschiedene Manifestationen. Eine der vielen Manifestationen der Shakti ist Avidyashakti, also die Kraft der Unwissenheit. Auf eine gewisse Weise kannst du sagen, es ist eine Shakti, eine Kraft, die dich hier in Avidya hält, in dieser Unwissenheit. Du kannst dich selbst bemühen, aber alleinige Anstrengung reicht nicht aus. Devi, die göttliche Mutter, ist Vidya Shakti, die Kraft der Erkenntnis, und sie ist Avidyashakti, die Kraft der Unwissenheit. Und in dir selbst kannst du das immer wieder beobachten. D

er Raja Yogi würde sich bemühen, selbst zu beherrschen. Raja heißt ja auch Herrschaft. Und ein Raja Yogi ist derjenige, der sich selbst beherrschen will, er will selbst über Avidya hinauswachsen. Der Bhakta sagt: "Ich schaffe es nicht allein" und betet und sagt: "!Gott, du bist alles. Wenn du alles bist, dann bist du auch meine Unwissenheit, du bist Avidyashakti, du bist die Kraft der Unwissenheit. Bitte wirke in mir als Vidya Shakti, und führe mich zum höchsten Wissen. Bitte, höre auf, dich als Avidyashakti zu manifestieren. Bitte, bringe mich aus dem Leid heraus. Bitte, du bist voller Mitgefühl, du bist voller Prema, voller Liebe, bitte, führe mich zum höchsten Selbst, manifestiere dich als Vidya Shakti."

Avidyashakti ist also die Kraft der Unwissenheit. Wenn du mehr darüber wissen willst, dann gehe auf unsere Internetseiten, www.yoga-vidya.de. Gib ein, "Avidyashakti", und so bekommst du noch ein paar weitere Anregungen zu diesem Thema. Oder gib in das Suchfeld ein: "Vedanta Seminar", und so findest du viele Vedanta Seminare, wo du viel lernen kannst, wie du von Avidya zu Vidya kommen kannst und letztlich von Beschränkung zum Unbeschränkten.


Avidya Shakti अविद्याशक्ति avidyāśakti Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Avidya Shakti, अविद्याशक्ति, avidyāśakti ausgesprochen wird:

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Energiearbeit

06.03.2020 - 08.03.2020 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Muladhara und Swadhisthana
Lerne alle Aspekte der beiden ersten Chakras: ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwicklungsstufen, Übungen zur Chakra-Harmonisierung: Asana, Pranayama, Med…
Lars Schöler,
06.03.2020 - 08.03.2020 - Pendeln lernen
Alles Leben ist Energie und fast jeder kann pendeln! Du erlernst, wie du dich vorbereitest und einstimmst, um deine eigene Pendelkraft optimal nutzen zu können. An praktischen Beispielen übst du…
Uta Stahl,

Kundalini Yoga

06.03.2020 - 08.03.2020 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Muladhara und Swadhisthana
Lerne alle Aspekte der beiden ersten Chakras: ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwicklungsstufen, Übungen zur Chakra-Harmonisierung: Asana, Pranayama, Med…
Lars Schöler,
06.03.2020 - 08.03.2020 - Kundalini Tuchyoga - Power up Yourself
Diese Tage bieten DIR ein ganz neues Raumerlebnis für DICH selbst – schwebend und schwingend im Yogatuch. Der spielerische Umgang mit dem und im Tuch bietet dir Raum, in dem du dich entfalten un…
Parvati Anna Pappler,