Aufpassen

Aus Yogawiki

Aufpassen‏‎ ist ein schwaches Verb und bedeutet: aufmerksam sein, achtgeben

Aufpassen‏‎ ist ein Verb im Kontext von Psychologie

Man sollte aufpassen, dass man nicht mehr Geld als Charakter besitzt!

Sei achtsam, passe auf dem spirituellen Weg. Auf dem spirituellen Weg gilt es, so viel zu beachten. Es gilt, ethisch zu sein, es gilt, mitfühlend zu sein, es gilt, Chancen zu nutzen, Lernlektionen zu lernen. Dort gilt es, immer wieder aufzupassen, achtsam zu sein. Nicht umsonst ist Achtsamkeit eines der Grundprinzipien des spirituellen Lebens. Sei also auf der Hut, aber bleibe dennoch entspannt.

Aufpassen und entspannen, beides gehört zum spirituellen Leben dazu. Sich bemühen und loslassen, auch das ist eine der Polaritäten. Entsagen und sich für etwas einsetzen, auch das gehört zu den Grundpolaritäten des spirituellen Lebens.

Aufpassen‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Einige Informationen zum Thema Aufpassen‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Aufpassen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Aufpassen‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Aufpassen‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Aufpassen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Aufpassen‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Aufregen‏‎, Aufgewühlt‏‎, Aufgebrachtheit‏‎, Aufziehen‏‎, Ausruf‏‎, Aussehend‏‎, Aussage‏‎, Einverstanden.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Aufpassen‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

16.08.2024 - 18.08.2024 Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollgestopf…
Radhika Siegenbruk, Maik Piorek
23.08.2024 - 25.08.2024 Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitstage
Einladung zum Waldbaden – Achtsame Tagezum Entschleunigen.

Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“.

Lass uns schlendern und achtsam die heilende Kraf…
Kuldeep Kaur Wulsch

Zusammenfassung

Aufpassen‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Psychologie.