Altarfeuer

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Altarfeuer bezeichnet man das Feuer auf einem Altar. Altar ist etwas, was man für Gott herrichtet. Ein Altar ist ein erhöhter Aufbau für gottesdienstliche Handlungen. Ursprünglich hieß Altar Opferstätte, auch Opfertisch und in vielen alten Religionen gab es Opfertische, auf denen ein Feuer entzündet wurde und nachher Tiere geopfert wurden.

Krishna Radha Murti ISKCON

Oder man hat auch auf einem Altar Getreide dargebracht usw. So wurde als Altarfeuer das Feuer bezeichnet, das auf einem Altar entzündet wird. Heutzutage ist Feuer auf Altare nicht mehr in Mode und glücklicherweise sind praktisch alle Religionen davon abgekommen, Tieropfer darzubringen oder gar Menschenopfer, was es ja auch mal gegeben hat.

Im alten Griechenland in der Antike, bei den Römern, auch im Judentum und auch im Hinduismus gab es vor über 2000 Jahren immer wieder Tieropfer und die wurden dann eben auf einem Altar im Altarfeuer zum Teil dargebracht. Das wurde später ersetzt durch Körner oder auch schon in der Frühzeit wurden auch Körner dargebracht.

Heutzutage gibt es in Indien auch weiter Feuerrituale, eben Homa, Havan, auch Yajna genannt, aber eben glücklicherweise nicht mehr mit Tieren, sondern mit Holz und mit flüssigem Fett, das man ins Feuer gibt. In Indien ist oft Ghee, das man ins Feuer gibt und Reis und Kräuter, bei Yoga Vidya verwenden wir normalerweise Kokos-Ghee, weil auch Butter-Ghee letztlich mit Grausamkeit zu Tieren verbunden ist. Die Kerze als Altarfeuer.

Heutzutage wenn es in einer Kirche einen Altar gibt oder auch wenn es in den Tempeln Altäre gibt oder auch in einer Synagoge, dann wird dort auch ein Feuer entzündet, aber nicht mehr als großes Feuer, sondern als Kerze oder Öllampe. Und auch in den Yoga Vidya Ashrams gibt es meistens einen Raum, der besonders heilig ist, ein besonderer ritueller Raum, und dort brennt ein ewiges Licht, Akhanda Jyoti, was typischerweise eine Öllampe ist, wo Tag und Nacht dieses Feuer brennt. Das ist ein kleines Altarfeuer, das ständig auch eine Energie erzeugt und zur besonderen Atmosphäre in einem Raum beiträgt.

Es wird angenommen, dass ein solches Altarfeuer als ewiges Licht hilft, dass feinstoffliche Wesenheiten, Lichtwesen in den Raum kommen, dass die Kraft der Mantras verstärkt wird und dass man leichter sich öffnen kann für eine göttliche Kraft, Inspiration und Führung.

Altarfeuer‏‎ - Video und Audio

Videovortrag über Altarfeuer‏‎:

Einige Infos zum Thema Altarfeuer‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Altarfeuer‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Altarfeuer‏‎ Audio Vortrag

Altarfeuer‏‎ - Video, Audio, Erläuterung

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Altarfeuer‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Altarfeuer‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Altarfeuer‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Allumfassende Verbundenheit‏‎, Allmächtig‏‎, Alles‏‎, Amen, Anrufung‏‎, Aufwachen‏‎.

Bhakti Yoga Seminare

16.06.2019 - 16.06.2019 - Mantra-Konzert mit Shamana OM
Konzert mit Shamana OM 13:30 - 14:30 Uhr
Shamana OM,
16.06.2019 - 21.06.2019 - Themenwoche: Bhakti Yoga, der Pfad der Hingabe und der Weg des Herzens
Gehe Bhakti Yoga, den Pfad der Hingabe und den Weg des Herzens mit einem großartigen Gelehrten, Ram Baba. Ram Baba hat jahrzehntelange Erfahrung in der vedischen Kultur. Als maßgebliche Quellen d…
Ram Baba das Riccardo Monti,
18.06.2019 - 18.06.2019 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.12:30 - 13:45 Uhr
The Love Keys,

Zusammenfassung

Das Substantiv Altarfeuer‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Religion, Hinduismus.