Hindu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hindu (Hindi: हिन्दू hindū m.) Bezeichnung der Angehörigen einer indischen Religionsform (Hinduismus), die sich auf Sanatana Dharma berufen. Der Ausdruck Hindu ist zu unterscheiden von der neuindoarischen Sprache Hindi.

Ursprünglich bezeichnete das persische Wortu Hindu (hindū) allgemein einen Inder, d.h. einen Einwohner des Landes Hindustan (wörtl.: "das Land des Indus" - Hindu ist die persische Entsprechung zu Sanskrit Sindhu).


Swami Sivananda über Hindus:

Bei einem Treffen der Sanatana Dharma Sabha sagte Lokamanya Tilak: “Ein Hindu ist jemand, der daran glaubt, dass die Veden selbstverständliche und unumstößliche Wahrheiten beinhalten.”

Der Hindu Maha Sabha hat eine andere Definition: “Ein Hindu ist jemand, der an eine aus Indien stammende Religion glaubt.”

“Die die Toten verbrennen sind Hindus.” Das ist eine weitere von manchen gegebene Definition. “Wer die Kühe und die Brahmanen beschützt, ist ein Hindu.” Das ist eine weitere von manchen gegebene Definition.

Manche definieren: “Ein Hindu ist jemand, der Indien als sein Vaterland und den heiligsten Ort auf Erden ansieht.”

Manche anderen definieren: “Wer sich selber Hindu nennt und sich als Hindu betrachtet ist ein Hindu.”

Manche definieren: “Wer die Veden, die Smritis, die Puranas und die Tantras als Grundlage der Religion und als Verhaltensregeln akzeptiert, und an einen höchsten Gott (Brahman), an die Gesetze des Karma oder ausgleichende Gerechtigkeit, und an Reinkarnation (Punarjanma) glaubt, ist ein Hindu.”

“Wer dem vedischen oder Sanatana Dharma folgt, ist ein Hindu.” Dies ist eine weitere Definition einiger.

“Wer der Vedanta folgt, ist ein Hindu.” Dies ist eine andere Definition.

“Wer fest an die Gesetze des Karma, die Gesetze der Reinkarnation, Avatare, Ahnenkult, Varnashrama Dharma, Veden und die Existenz Gottes glaubt, wer die Anweisungen der Veden treu und ernsthaft praktiziert, wer Sandhya, Sraaddha, Pitri Tarpana und Pancha Maha Yajnas durchführt, wer den Varnashrama Dharmas folgt, wer Avataren huldigt und die Veden studiert, ist ein Hindu.” Die ist die beste Definition.


Siehe auch


Weblinks

Hinduismus - Artikel von Swami Sivananda

Offizielle Homepage von Yoga Vidya

Divine Life Society – Swami Sivananda