Ziehen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziehen‏‎

Ziehen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Ziehen bedeutet etwas mit Kraft hinter sich her bewegen. Ziehen kann auch heißen, dass man etwas ausdehnt, ziehen kann auch heißen, züchten und sich fortbewegen. Man kann z.B. einen Wagen hinter sich herziehen, man kann eine Geldbörse aus der Tasche ziehen, man kann die Schnur einer Glocke ziehen, um die Glocke zu betätigen, man kann auch den Hut zum Gruß ziehen und natürlich, man kann auch ein saures Gesicht ziehen, um sein Missfallen auszudrücken.

Man kann auch mit dem Lineal einen Strich ziehen und manchmal ist es gut, sich aus der Affäre zu ziehen. Man kann Gräben ziehen, das heißt eine Vertiefung graben und man kann auch Kerzen ziehen, das heißt das Wachs über einen Faden länger hinausziehen. Und irgendwann kann man auch woanders hinziehen und man kann mit seinen Freunden durch die Stadt ziehen. Man kann auch Gemüse ziehen und Blumen ziehen und man kann auch Nutzen aus etwas ziehen. Man kann auch in die Fremde ziehen und manchmal ziehen Gedanken durch seinen Kopf. Auch wenn ein Auto gut fährt, dann kann man sagen, der Motor zieht einwandfrei.

Man kann auch bewusst Atemzüge nehmen, also die Luft in sich hineinziehen. Und manchmal zieht auch etwas, das heißt z.B., Menschen gehen dann gerne ins Theater, wenn der Film zieht. Und es kann einem auch im Rücken ziehen, das heißt es schmerzt einen. Und wenn es irgendwo zieht, dann heißt das, es gibt Zugluft. So gehört das Wort „ziehen“ mit zu den bedeutungsschwangersten Wörtern der deutschen Sprache überhaupt.


Einige Infos zum Thema Ziehen‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Ziehen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ziehen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Ziehen‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Ziegel‏‎, Zeuge‏‎, Zerdrücken‏‎, Zimbel‏‎, Zischen‏‎, Zoo‏‎.

Faszien-Yoga Seminare

28.06.2019 - 30.06.2019 - Faszien Bodywork mit Yin Yoga
Erfahre die faszinierende Funktion der Faszien als flexibles Bindegewebenetzwerk, welches alle Körperorgane, Muskeln und Gelenke umhüllt. Bei chronischem Stress, einseitiger Belastung oder gar Be…
Shanti Wade,
28.06.2019 - 30.06.2019 - Faszienyoga
Faszination Faszien! Wir nehmen uns viel Zeit, um ausführlich mit den Faszien, dem Bindegewebssystem, das auch die inneren Organe und Muskeln umgibt, zu arbeiten. Du wirst erstaunt sein, was und w…
Marc Gerson,
07.07.2019 - 19.07.2019 - Yin Yogalehrer/in Ausbildung
Im Yin Yoga werden die Stellungen absolut anstrengungslos bei entspannten Muskeln gehalten. Es ist daher eine besonders „weiche“, „sanfte“ (Yin) - gleichzeitig besonders tiefgreifende wirku…
Shakti Lehner,Maheshwara Lehner,
14.07.2019 - 19.07.2019 - Yin Yoga - Yogalehrer Weiterbildung
Ideal, um als Yogalehrer/in dein Wissen in Theorie und Praxis um Yin Yoga zu erweitern und in deinen Yoga Stunden einzusetzen. Du lernst in dieser Yogalehrer Weiterbildung• Grundlagenverständnis…
Shanti Wade,


Ziehen‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Ziehen‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Ziehen‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.