close
Yogawiki Yogawiki Spenden
Suche

Schwachsinn


Schwachsinn - woher kommt das? Wie kann man das überwinden? Schwachsinn ist heutzutage ein Synonym für Unsinn. Man kann sagen: So ein Schwachsinn! - und man meint damit, dass es unsinnig ist, dass es Blödsinn ist, dass es keinen Sinn macht. Macht kann auch sagen: Hör auf mit dem Schwachsinn! Der Plan ist nur Schwachsinn! Heute hat der Chef wieder nur Schwachsinn geredet! Schwachsinn ist natürlich stark abwertend - und man sollte einem anderen nicht direkt vorwerfen, dass das was er tut, Schwachsinn ist. Allerdings gibt es in der ruppigen Umgangssprache auch die freundliche Aufforderung: Hör auf mit dem Schwachsinn. In früheren Zeiten war Schwachsinn einer der Ausdrücke für Geistesschwäche, ein meist angeborener Mangel an Intelligenz, der in unterschiedlicher Stärke auftreten kann. Sinn steht nämlich nicht nur für Zweck und Ziel. Sinn ist auch Geist, Gemüt: So gibt es ja z.B. den Scharfsinn - und das Gegenteil von Scharfsinn ist eben Schwachsinn, also jemand der schwache Geisteskraft hat. Blödsinn ist auch ein Wort, das eine Zeitlang als Ausdruck für Intelligenzmangel verwendet wurde. Etymologisch gesehen gibt es den Ausdruck Schwachsinn seit dem 17. Jahrhundert in der deutschen Sprache mit der Bedeutung Mangel an Empfindung und Verstand, später mit der Bedeutung Unsinn, dummes Zeug, In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Medizin mit der Bedeutung Intelligenzmangel durch Unterentwicklung des Gehirns oder durch Gehirnschädigung.

Meditation hilft bei Schwachsinn

Schwachsinn in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Schwachsinn gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Schwachsinn - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Schwachsinn sind zum Beispiel Unsinn, Stumpfsinn, Debilität, Geistesgestörtheit, Demenz, Firlefanz, Kokolores, Larifari, Nonsens, Quatsch .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Schwachsinn - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Schwachsinn sind zum Beispiel Sinn, Substanz, Gespür, Spürsinn, Intuition, Instinkt . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Schwachsinn, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Schwachsinn, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Schwachsinn stehen:

Eigenschaftsgruppe

Schwachsinn kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Schwachsinn sind zum Beispiel das Adjektiv schwachsinnig , sowie das Substantiv Schwachsinniger.

Wer Schwachsinn hat, der ist schwachsinnig beziehungsweise ein Schwachsinniger.

Siehe auch

Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Umgang mit Burnout:

04.12.2020 - 06.12.2020 - Anti Stress Yoga
Es wird dir nachvollziehbar erklärt, wie Stress ausgelöst wird und sich negativ auf den Körper, den Geist und deine Energie auswirkt. Die Yoga Praxis setzt an den Ursachen des Stresses an und ve…
Premajyoti Schumann,
04.12.2020 - 06.12.2020 - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
MBSR/Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat Zinn. Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) ist ein wissenschaftlich fundiertes, international anerkanntes Programm zum Abbau von Stress…
Andree Knura,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation