Saumya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"He Saumhya!"

1. Saumya (Sanskrit: सौम्य saumya adj.) dem Soma geweiht; zum Mond gehörig; wie der Mond durch ein mildes Wesen auf Sinne und Gemüt wirkend; schön, angenehm, sanft; glücksverheißend. Im Ayurveda ist Saumya neben Agneya eine grundsätzliche Eigenschaft oder "Potenz" (Virya) von Stoffen, die mit "kühl" und "wässrig" angegeben wird. Saumya ist auch die bestimmende Eigenschaft der als Visarga bezeichneten Jahreshälfte.


2. Saumya (Sanskrit: सौम्या saumyā f.) Paternostererbse (Gunja); Teramnus labialis (Mashaparni); Weinraute (Somavallari); Zitwerwurzel (Karchura); Ähriger Schmetterlingsingwer (Shati); Arabischer Jasmin (Mallika); Indische Pfeifenwinde (Gandhanakuli); Perle; das Mondhaus (Nakshatra) Mrigashiras; ein bestimmtes Arya-Metrum.

Swami Sivananda spricht manchmal in seinen Büchern seine Schüler mit "He Saumya“ an, mein Lieber, mein Guter, meine Liebe, meine Gute.

Sukadev über Saumya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Saumya

Saumya heißt "schön“, "angenehm“, "sanft“, "mild“ und "glückverheißend“. Saumya kommt von Soma. Soma ist der Mond, Soma ist auch ein Glückstrank, Soma heißt etwas, was sehr spirituell ist. Saumya – jemand, der in Spiritualität verankert ist. Und Saumya – etwas, was glücksverheißend ist.

Swami Sivananda schreibt in manchen seiner Bücher, "Hey Saumya“. Es wendet sich an seine Leser: "Hey Saumya! Oh Glücksverheißender! Oh, du tief Liebender, du tief Freundlicher!“ Er spricht seine Schüler an: "Du bist Saumya, du bist aus tiefer Spiritualität heraus geboren. In dir ist Freundlichkeit und Liebe.“

In diesem Sinne kannst du dich auch als Saumya empfinden, als jemand, der von Spiritualität durchdrungen ist. Soma ist auch Spiritualität. Saumya – jemand, der von Spiritualität erfüllt ist, jemand, der von Freundlichkeit erfüllt ist und deshalb glücksverheißend ist.

Mehr über Swami Sivananda und seine Lehren findest du auch auf Yoga Vidya. Dort kannst du ins Suchfeld eingeben, "Swami Sivananda“ und dann bekommst du viele Online-Bücher von Swami Sivananda, viele Artikel und viele Videos mit Swami Sivananda und auch Audios. Swami Sivananda, einer der ganz großen Meister des 20. Jahrhunderts.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

20.10.2019 - 25.10.2019 - Yoga der Liebe mit James Swartz
Jedes Wesen ist von Natur aus eine Manifestation bedingungsloser, reiner Liebe. Wie wir diese Liebe erkennen und bewusst im Alltag leben können, ist Gegenstand dieses Seminars. James Swartz greift…
James Swartz,
25.10.2019 - 27.10.2019 - 3 Körper und 5 Hüllen in der Asanapraxis
In diesem Praxisseminar erfährst du die Lehre von den 3 Shariras und 5 Koshas direkt in deiner Asanaspraxis. Zunächst lernst du, die grobe Ebene der Annamaya Kosha in der Asana zu beruhigen; dann…
Garuda Wördemann,

Indische Schriften

15.11.2019 - 17.11.2019 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,
29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhagavad Gita
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich? Was ist me…
Rama Haßmann,