Saumya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"He Saumhya!"

1. Saumya (Sanskrit: सौम्य saumya adj.) dem Soma geweiht; zum Mond gehörig; wie der Mond durch ein mildes Wesen auf Sinne und Gemüt wirkend; schön, angenehm, sanft; glücksverheißend. Im Ayurveda ist Saumya neben Agneya eine grundsätzliche Eigenschaft oder "Potenz" (Virya) von Stoffen, die mit "kühl" und "wässrig" angegeben wird. Saumya ist auch die bestimmende Eigenschaft der als Visarga bezeichneten Jahreshälfte.


2. Saumya (Sanskrit: सौम्या saumyā f.) Paternostererbse (Gunja); Teramnus labialis (Mashaparni); Weinraute (Somavallari); Zitwerwurzel (Karchura); Ähriger Schmetterlingsingwer (Shati); Arabischer Jasmin (Mallika); Indische Pfeifenwinde (Gandhanakuli); Perle; das Mondhaus (Nakshatra) Mrigashiras; ein bestimmtes Arya-Metrum.

Swami Sivananda spricht manchmal in seinen Büchern seine Schüler mit "He Saumya“ an, mein Lieber, mein Guter, meine Liebe, meine Gute.

Sukadev über Saumya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Saumya

Saumya heißt "schön“, "angenehm“, "sanft“, "mild“ und "glückverheißend“. Saumya kommt von Soma. Soma ist der Mond, Soma ist auch ein Glückstrank, Soma heißt etwas, was sehr spirituell ist. Saumya – jemand, der in Spiritualität verankert ist. Und Saumya – etwas, was glücksverheißend ist.

Swami Sivananda schreibt in manchen seiner Bücher, "Hey Saumya“. Es wendet sich an seine Leser: "Hey Saumya! Oh Glücksverheißender! Oh, du tief Liebender, du tief Freundlicher!“ Er spricht seine Schüler an: "Du bist Saumya, du bist aus tiefer Spiritualität heraus geboren. In dir ist Freundlichkeit und Liebe.“

In diesem Sinne kannst du dich auch als Saumya empfinden, als jemand, der von Spiritualität durchdrungen ist. Soma ist auch Spiritualität. Saumya – jemand, der von Spiritualität erfüllt ist, jemand, der von Freundlichkeit erfüllt ist und deshalb glücksverheißend ist.

Mehr über Swami Sivananda und seine Lehren findest du auch auf Yoga Vidya. Dort kannst du ins Suchfeld eingeben, "Swami Sivananda“ und dann bekommst du viele Online-Bücher von Swami Sivananda, viele Artikel und viele Videos mit Swami Sivananda und auch Audios. Swami Sivananda, einer der ganz großen Meister des 20. Jahrhunderts.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,Narayani Kedenburg,
14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - 3-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung Beginn
Dies ist die Einführungsveranstaltung zur 3-jährigen Yogalehrerausbildung in Bad Meinberg oder im Westerwald.Die 3-Jahres-Ausbildung ist ideal, um Yoga wirklich umfassend zu üben, zu erfahren un…
Ananda Devi Ruprecht,

Indische Schriften

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,Narayani Kedenburg,
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Katha Upanishad - den Tod überwinden
Befreie dich von der Angst vor dem Tod. Den Tod überwinden heißt, Klarheit und ein neues Verständnis des Lebens zu gewinnen. Was geschieht zum Zeitpunkt des Todes? Was passiert nach dem Tod? Wie…
Sitaram Kube,