Ehrbarkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „html5media>http://“ durch „hhtml5media>https://“)
K (Textersetzung - „hhtml5media“ durch „html5media“)
Zeile 20: Zeile 20:
 
Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ehrbarkeit‏‎:
 
Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ehrbarkeit‏‎:
  
<hhtml5media>https://tugenden.podspot.de/files/Ehrbarkeit_Bewusst_Leben_Lexikon.mp3</html5media>
+
<html5media>https://tugenden.podspot.de/files/Ehrbarkeit_Bewusst_Leben_Lexikon.mp3</html5media>
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==

Version vom 26. Mai 2018, 13:26 Uhr

Ehrbarkeit‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: Respektabilität bzw. Ehrlichkeit. Zum Beispiel: Der ehrbare Kaufmann, der sich an Recht und Gesetz hält. Im alten Mittelalter war Ehrbarkeit eine bestimmte Gesellschaftsschicht. Man nannte diese die Ehrbaren im Gegensatz zu den anderen, den Unehrbaren.

Ehrbarkeit‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Tugenden

Den Armen gebührt die Ehre. Wer von wenigen lebt, schützt unsere Erde und teilt mit anderen.

Der Ausdruck Unehrbarkeit ist ähnlich dem Begriff der Kastenlosigkeit aus Indien. Wenn die Europäer heute über die Kastenlosigkeit in Indien schimpfen, sollten sie sich bewusst machen, dass es in Europa das gleiche gab. Es gab unehrbare Berufe wie zum Beispiel : Henker, Gaukler, usw. Jeglicher Kontakt zu diesen war nicht erlaubt. Es hieß, dass die Gegenwart derer einen unrein machte. Es war tatsächlich ähnlich wie in Indien die Kastenlosigkeit.

Interessanter weise gibt es Aussagen darüber, dass das Konzept der Unehrenhaftigkeit nach Indien kam und sich so das Prinzip der Kastenlosigkeit entwickelte. Ehre hieß unter anderem, dass jemand eine Position in der Gesellschaft hatte. Die Unehrenhaften Menschen waren Menschen, die vom gesellschaftlichen Geschehen ausgeschlossen worden sind.

Heute ist Ehrbarkeit als Respektierbarkeit zu verstehen. Jemand verhält sich so wie es Sitte und Moral erfordern. Insofern hat der Begriff eine Wandlung erfahren. Ein ehrlicher Mensch, ein ehrbarer Mensch ist jemand, der sich an ethische Prinzipien hält.

Ehrbarkeit‏‎ - was kann das heißen? Verstehe etwas mehr über das Thema Ehrbarkeit‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Ehrbarkeit‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Ehrbarkeit‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ehrbarkeit‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ehrbarkeit‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Ehrbarkeit‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Ehrwürdigkeit‏‎, Ehren‏‎, Ehestreit‏‎, Einbilden‏‎, Einmütigkeit‏‎, Einschmeichelnd‏‎, Einsatzwille‏‎, Monoton.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Ehrbarkeit‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yoga-reisen/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Zusammenfassung

Ehrbarkeit‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Tugenden.