Einsatzwille

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einsatzwille‏‎ ist die Bereitschaft sich wirklich zu engagieren. Einsatzwille ist etwas was man selbst zeigen kann und was man auch von anderen erhoffen kann. Mein Tipp wäre wenn du etwas tust, dann tue es auch vom Herzen her. Engagiere dich nicht halbherzig. Es gibt heute viele Menschen, die haben Angst vor Überforderung. Und aus Angst vor Überforderung setzen sie sich nur unvollkommen ein.

Einsatzwille‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Tugenden

Einsatzwille aus yogischer Sicht

Wenn du etwas nur halbherzig machst dann wird es nicht besser. Angenommen, du hast nur einen beschränkten Einsatzwillen. Du tust etwas nur um einem anderen einen Gefallen zu tun. Du tust es nur so ein bisschen. Dort fließt kein Prana. Da fließt keine Energie. Wenn du etwas tust, tue es von ganzem Herzen soweit es dir möglich ist, natürlich. Manchmal muss man Dinge tun weil sie zu tun sind. Aber du kannst selbst sagen ich will dort jetzt mein ganzes Herz hinein bringen. Ich will mein Engagement hinein bringen. Ich will mich einsetzen. Bringe Einsatzwillen in das was zu tun ist. So spürst du Freude. So hast du Energie. So kannst du dich mit anderen verbinden. So ist es harmonischer mit anderen. Du wirst durch Einsatzwillen dich nicht auspowern. Sondern im Gegenteil. Diejenigen, die Einsatzwillen zeigen sind die Menschen, die nachher voller Freude und Kraft sind.

Einsatzwille‏‎ - was bedeutet das? Verstehe etwas mehr über das Thema Einsatzwille‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Einsatzwille‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Einsatzwille‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Einsatzwille‏‎:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Einsatzwille‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Einsatzwille‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Einsehen‏‎, Einschmeichelei‏‎, Einmütigkeit‏‎, Empfehlen‏‎, Entzückt‏‎, Erbittert‏‎, Entzweit‏‎, Neidisch.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Einsatzwille‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

12.07.2020 - 19.07.2020 - Yogatherapie bei Erkrankungen der Atemorgane (des respiratorischen Systems)
Du lernst Yoga-, Atem- und Kriya- (Reinigungs-) techniken sowie spezielle Ernährungsempfehlungen kennen, mit denen du Krankheiten wie:» Asthma» Bronchitis» Nebenhöhlenentzündungen» allergisc…
Ravi Persche,Claudia Persche,
28.08.2020 - 04.09.2020 - Yoga fürs Herz nach Dr. Dean Ornish
Yogatherapie bei Herzkrankheiten und Arteriosklerose. Du lernst, gezielt Herzkranke zu unterrichten und ihnen die Grundzüge des erfolgreichen, wissenschaftlich erprobten Ornish-Programms kompetent…
Ravi Persche,Lutz Hertel,Claudia Persche,
06.09.2020 - 20.09.2020 - Yoga Grundbaustein der Yogatherapie Ausbildung für medizinische Berufe
Wenn du einen medizinischen Grundberuf hast und Yogatherapie anwenden willst, kannst du dir mit der ‚Yogatherapie Ausbildung für medizinische Berufe´ in mehreren Bausteinen die nötigen Kenntni…

Zusammenfassung

Einsatzwille‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Tugenden.