Betrügerisch

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 10:22 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Betrügerisch - Bedeutung, ähnliche Begriffe, Gegenteile. Betrügerisch zu sein, bezeichnet eine Person die auf Betrug ausgehend agiert, wie z.B. ein betrügerischer Kassierer, der vorsätzlich zu wenig Wechselgeld an Kunden zurückgibt. Jemand der betrügerisch handelt, ist unehrlich, arglistig und scheinheilig und schädigt bewusst seine Mitmenschen, zum eigenen Vorteil.

Gelassenheit kann sehr hilfreich sein im Umgang mit jemandem, der betrügerisch ist oder so erscheint.

Betrügerisch ist ein Adjektiv zu Betrügerei. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Betrügerei in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Betrügerei.

Betrügerisch in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Betrügerisch ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme betrügerisch - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv betrügerisch sind zum Beispiel unehrlich, arglistig, böswillig, scheinheilig, dynamisch, zielbewusst. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. dynamisch, zielbewusst.

Gegenteile von betrügerisch - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von betrügerisch sind zum Beispiel vertrauenswürdig, rechtschaffend, unbescholten, gutgläubig, naiv.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu betrügerisch mit positiver Bedeutung sind z.B. vertrauenswürdig, rechtschaffend, unbescholten. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Betrügerei sind Vertrauenswürdigkeit, Rechtschaffenheit, Unbescholtenheit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem gutgläubig, naiv.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach betrügerisch kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Betrügerei und betrügerisch

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu betrügerisch und Betrügerei.

  • Positive Synonyme zu Betrügerei sind zum Beispiel Kalkül, Zielorientierung.
  • Positive Antonyme sind Vertrauenswürdigkeit, Rechtschaffenheit, Unbescholtenheit .
  • Negative Antonyme sind Gutgläubigkeit, Naivität
  • Ein verwandtes Verb ist betrügen, ein Substantivus Agens ist Betrüger

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

26.10.2022 - 28.10.2022 Moonlight Yoga
Die meisten Aktivitäten stehen im Zeichen der Sonne, dem männlichen Aspekt. Sie sind gekennzeichnet durch Hitze, Anstrengung und Willenskraft. Der Mond symbolisiert dagegen Kühle, Weiblichkeit, Entsp…
Radhika Siegenbruk, Maik Piorek
28.10.2022 - 30.10.2022 Yoga Nidra - Schlaf des Yogi
Einführung und praktische Unterweisung in die Tiefen der yogischen Technik der Entspannung - Yoga Nidra - entwickelt vom Sivananda Schüler Swami Satyananda Saraswati, Begründer der Bihar School of Yo…
Pranava Heinz Pauly
30.10.2022 - 04.11.2022 RELAX-YOGA
Eine heilsame Auszeit für den Körper, Seele und Geist. Dieses Seminar ist für Yogalehrer und Therapeuten, Yoga-Übende und Teilnehmer mit Rückenproblemen und stressbedingten Erkrankungen geeignet. Wir…
Sanja Müller-Hübenthal