Bäume

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bäume‏‎ „Bäume“ ist der plural von Baum. Bäume sind Teil des Ökosystems, Bäume sind für das überleben des Menschen notwendig.

Bäume‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Bäume aus yogischer Sicht

Bäume sind die Pflanzen die am Höchsten werden und sehr widerstandsfähig sind. Bäume besitzen einen Stamm, der aus verholztem Material besteht, aus diesem wachsen die Äste, an denen die Blätter oder Nadeln sitzen. Laubbäume haben meist eine große Krone, Bäume sind wichtig für den Menschen, in Gegenden wo viele Bäume sind fühlen sich Menschen wohl. Bäume können verschiedene Formen annehmen, je nach Standort kann derselbe Baum sehr unterschiedlich wachsen. In der Naturspiritualität, und im Schamanismus spielen Bäume eine besondere Rolle.

Mann kann sich vor einen Baum setzten und meditieren oder sich anlehnen und Kraft von hinten spüren oder umarmen. Es ist gut einen Lieblingsbaum zu haben, bei dem man sich regelmäßig hinsetzt und ihn umarmt, der einem Kraft und Trost gibt. Es gibt verschiedene Phänomene an Bäumen man spricht von Baumchakras, Hexenbesen (Zweigwucherungen), Baumaugen und vielem anderem. In der Naturspiritualität kann man lernen auf verschiedenste Weisen mit Bäumen Kontakt aufzunehmen. In jedem Fall sind Bäume etwas Wunderbares um sich mit ihnen aufzuladen mit ihnen in Verbindung zu gehen und von ihnen Kraft zu bekommen.

Bäume‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag über Bäume‏‎:

Einige Informationen zum Thema Bäume‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Bäume‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Bäume‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Bäume‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Bauer‏‎, Basis‏‎, Bär‏‎, Becher‏‎, Bedeutend‏‎, Bedürfnisse‏‎.

Chakras Seminare

24.09.2020 - 24.09.2020 - Chakratherapie - Ajna Chakra - Online Workshop 24.09. von 18:00-21:00 Uhr
Ajna Chakra - das Stirnchakra ist das geistige Zentrum der Erkenntnis und Intuition, Ajna bedeutet "Wahrnehmen".Höheres Wissen kann nur durch das Überschreiten der Dualität erlangt werden.Im Ajn…
Beate Menkarski,
30.09.2020 - 30.09.2020 - Chakratherapie - Sahasrara Chakra - Online Workshop 30.09. von 18:00-21:00 Uhr
Das Kronenchakra bedeutet "Tausendfällige" oder "Tausendfach". Das Symbol für dieses Chakra ist der tausendblättrige Lotus, wobei die Zahl 1000 höchste Vollendung und Vollkommenheit repräsenti…
Beate Menkarski,
09.10.2020 - 11.10.2020 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…
Arjuna Wingen,
09.10.2020 - 11.10.2020 - Präventive Energie- und Atemarbeit - Yogalehrer Weiterbildung
Du praktizierst verschiedene Atemtechniken und Meditationen und findest Zugang zu deinem energetischen Potenzial und zu deinen Energiezentren (Chakras). Es geht darum, den Atem zu spüren, wie er g…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,


Bäume‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Bäume‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Bäume‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.