Autoritätslosigkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „<rss max=3>“ durch „<rss max=2>“)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Autoritätslosigkeit''' - was ist das? Wie geht man damit um? Autoritätslosigkeit bedeutet, dass niemand einen achtet als Autorität. Wenn ein Lehrer unter Autoritätslosigkeit leidet, werden die Schüler nicht tun was er sagt. Auch ein spiritueller Lehrer kann in die Autoritätslosigkeit sinken, insbesondere wenn man entdeckt oder entdeckt zu haben scheint, dass er gegen ethische Ideale oder seine eigenen Lehren verstoßen hat.
+
'''Autoritätslosigkeit''' - was ist das? Wie geht man damit um? Autoritätslosigkeit bedeutet, dass niemand einen achtet als [[Autorität]]. Wenn ein [[Lehrer]] unter Autoritätslosigkeit leidet, werden die [[Schüler]] nicht tun was er sagt. Auch ein spiritueller Lehrer kann in die Autoritätslosigkeit sinken, insbesondere wenn man entdeckt oder entdeckt zu haben scheint, dass er gegen ethische [[Ideal]]e oder seine eigenen Lehren verstoßen hat.
 
[[Datei:Silhouette Vertrauen.jpg|thumb|[[Vertrauen]] ist wichtig, insbesondere bei Autoritätslosigkeit]]
 
[[Datei:Silhouette Vertrauen.jpg|thumb|[[Vertrauen]] ist wichtig, insbesondere bei Autoritätslosigkeit]]
 +
 +
==Umgang mit Authoritätslosigkeit anderer==
 +
'''Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz'''
 +
 +
Vielleicht hast du einen Chef, der hat gar keine Autorität. Keiner achtet, was er sagt, keiner tut, was er einem anweist. Wie gehst du damit um? Die klügste Weise ist, kümmere dich um deine eigenen Sachen. Schaue, dass du selbst das tust, was wichtig ist, eventuell zeige deine [[Loyalität]], eventuell wenn der Chef autoritätlos ist, versuche, zu Meetings zu kommen und eine Gruppenentscheidung herbei zu führen. Es muss nicht immer vom Chef gehen. Wenn der Chef wenig Autorität hat, dann kann vielleicht einer im Team die Inititative übernehmen. Nicht, dass er sich selbst zum Teamleiter macht, sondern, das er irgendwo [[Entscheidung]]en herbeiführt über Meetings, und dass beschlossen wird, was ist unser Anliegen? Was ist unsere Aufgabe? Wie geht es in unserem Projekt weiter? Wer macht was bis wann?
 +
 +
Manchmal ist die Autoritätslosigkeit einer Führungsperson eine große Chance für ein Team, mindestens eine große Chance für jemand einzelnen, der sehr engagiert ist.
 +
 +
{{#ev:youtube|ArPwqZ8u5jc}}
  
 
== Autoritätslosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen==
 
== Autoritätslosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen==

Version vom 16. August 2016, 08:33 Uhr

Autoritätslosigkeit - was ist das? Wie geht man damit um? Autoritätslosigkeit bedeutet, dass niemand einen achtet als Autorität. Wenn ein Lehrer unter Autoritätslosigkeit leidet, werden die Schüler nicht tun was er sagt. Auch ein spiritueller Lehrer kann in die Autoritätslosigkeit sinken, insbesondere wenn man entdeckt oder entdeckt zu haben scheint, dass er gegen ethische Ideale oder seine eigenen Lehren verstoßen hat.

Vertrauen ist wichtig, insbesondere bei Autoritätslosigkeit

Umgang mit Authoritätslosigkeit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht hast du einen Chef, der hat gar keine Autorität. Keiner achtet, was er sagt, keiner tut, was er einem anweist. Wie gehst du damit um? Die klügste Weise ist, kümmere dich um deine eigenen Sachen. Schaue, dass du selbst das tust, was wichtig ist, eventuell zeige deine Loyalität, eventuell wenn der Chef autoritätlos ist, versuche, zu Meetings zu kommen und eine Gruppenentscheidung herbei zu führen. Es muss nicht immer vom Chef gehen. Wenn der Chef wenig Autorität hat, dann kann vielleicht einer im Team die Inititative übernehmen. Nicht, dass er sich selbst zum Teamleiter macht, sondern, das er irgendwo Entscheidungen herbeiführt über Meetings, und dass beschlossen wird, was ist unser Anliegen? Was ist unsere Aufgabe? Wie geht es in unserem Projekt weiter? Wer macht was bis wann?

Manchmal ist die Autoritätslosigkeit einer Führungsperson eine große Chance für ein Team, mindestens eine große Chance für jemand einzelnen, der sehr engagiert ist.

Autoritätslosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Autoritätslosigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Autoritätslosigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Autoritätslosigkeit sind zum Beispiel Machtlosigkeit, Hilflosigkeit, Kraftlosigkeit, Demut, Bewusstsein, Nachdenklichkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Autoritätslosigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Autoritätslosigkeit sind zum Beispiel Einfluss, Wichtigkeit, Stärke, Kraft, Überheblichkeit, Machtmissbrauch, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Autoritätslosigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Autoritätslosigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Autoritätslosigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Autoritätslosigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Angst

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Autoritätslosigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv autoritätslos , sowie das Substantiv Autoritätsloser.

Wer Autoritätslosigkeit hat, der ist autoritätslos beziehungsweise ein Autoritätsloser.

Siehe auch

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

22.11.2019 - 24.11.2019 - Entfalte deine innere Weisheit - Schritte zum Selbst
Durch die Arbeit mit den Yoga-Sutras des Patanjali lernst du die Essenz der Yoga-Philosophie kennen und findest wichtige Hinweise, wie du nach Anweisungen des Patanjali Yoga zur Selbsterkenntnis un…
Chandrashekara Schönwetter,
24.11.2019 - 29.11.2019 - Yoga für Hochsensible
Hochsensibilität ist eine wunderbare Gabe, die in der heutigen schnelllebigen und lauten Zeit leider auch sehr anstrengend sein kann. Hochsensible Personen (HSP) nehmen die Welt anders wahr – si…
Vera Kamalatmika Pelkonen,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation