Yoga der Achtsamkeit

Aus Yogawiki

Yoga der Achtsamkeit lautet eine Seminar bei Yoga Vidya.

Achtsam durchs Leben

Der Yoga der Achtsamkeit bedeutet eine systematische Übung um Achtsamkeit zu entwickeln. Yoga heißt zum Einen Einheit. Der Yoga der Achtsamkeit bedeutet eine systematische spirituelle Praxis um Achtsamkeit zu kultivieren. Achtsamkeit ist ein Konzept das sowohl im Yoga eine Rolle spielt als auch im Buddhismus und in westlichen modernen Psychotherapie. Manchmal spricht man von der Achtsamkeitswende der kognitiven Verhaltenstherapie.

Die drei Formen der Achtsamkeit

Achtsamkeit gibt es in drei verschiedenen Formen.

1. Form der Achtsamkeit Die erste Form der Achtsamkeit ist die [Beobachten| beobachtende], beschreibende Achtsamkeit. Du beobachtest, das was gerade vorgeht ohne es zu bewerten. Du kannst z.B. den Bodyscan als Achtsamkeitsübung machen, indem du von unten nach oben durch deinen Körper gehst. Diese Übung kannst du im Sitzen machen oder in der liegenden Meditation. Du kannst deine Aufmerksamkeit auf den Atem richten und spezielle Achtsamkeitsübungen machen. Beim Spüren von irgendwelchen Schmerzen, beobachtest du die Schmerzen, beschreibst sie eventuell, aber du identifizierst dich nicht und du sorgst dich nicht um diese Schmerzen. Wenn du Emotionen in dir spürst, nimmst du sie wahr, du lernst nicht auf die Emotionen zu reagieren. Du musst nicht vertreiben, sondern du beobachtest sie und wirst den Emotionen bewusst.

2. Form der Achtsamkeit Die zweite Achtsamkeit ist die Bewusstheit auf den Moment. Es ist das, was du tust, dir bewusst zu machen. Der Yoga der Achtsamkeit kann dich lehren bewusst zu essen. Dabei geht es um die Achtsamkeit direkt auf das Essen zu lenken. Du hörst nichts dabei, keine Unterhaltungen werden durchgeführt, du schaust keine Videos an usw. Du isst mindestens für ein paar Minuten bewusst. Wenn du von hier nach da gehst, kannst du bewusst gehen. Nicht zu viel anderes machen, sondern bewusst gehen. Eventuell hörst du mich gerade während du etwas anderes machst, das wäre keine Achtsamkeit. Du musst nicht den ganzen Tag Achtsamkeit ausüben, aber mindestens ein paar Minuten solltest du achtsam sein. Das wäre die Empfehlung des Yoga der Achtsamkeit.

3. Form der Achtsamkeit Die dritte Achtsamkeit ist die intensive Achtsamkeit. Die dritte Achtsamkeit ist das was Patanjali als Samyama bezeichnet ist die intensive Konzentration. Die Absorption, Konzentration und die Intensität zeichnet diese aus. Patanjali sagt, wenn du diese feste Achtsamkeit auf etwas gibst, dann bekommst du jaya, Herrschaft darüber und pragnia, intuitives Wissen. Beim Yoga der Achtsamkeit lernst du alle drei Formen der Achtsamkeit.

== Schlusswort ==

„Ein Gramm Praxis ist mehr wert als eine Tonne Theorie.“ - Swami Sivananda

Im Seminar Yoga der Achtsamkeit lernst du diese drei Formen der Achtsamkeit kennen. Diese kannst du in deinen Alltag integrieren und umsetzten. Man muss nicht den ganzen Tag achtsam sein, aber es ist wichtig ein paar Minuten oder mehr als ein paar Minuten achtsam zu sein. So spürst du Freude, kommst zur Ruhe und kannst dich gut regenerieren.

Video Yoga der Achtsamkeit

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Yoga der Achtsamkeit :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Yoga der Achtsamkeit Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga der Achtsamkeit :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga der Achtsamkeit, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Yoga Coach, Yoga Bodywork, Yoga bei psychischen Problemen, Yoga der Handlung, Yoga der Tat, Yoga Equipment.

Achtsamkeit Seminare

05.03.2023 - 10.03.2023 Achtsamkeitsmeditation Kursleiter Ausbildung
In der Achtsamkeitsmeditation werden Geistesinhalte einfach beobachtet und nicht bewusst gesteuert. So lernst du (und deine Teilnehmer) dich nicht mit den Gedanken zu identifizieren. Man wird sich ei…
Savitri Retat
05.03.2023 - 10.03.2023 Sprechen wie ein Buddha
Achtsame Kommunikation in der Praxis: Worte sind machtvoll und können sowohl Glück wie auch Leid hervorrufen. Dies ist unser Erleben und so ist es auch im achtfachen Pfad unter dem Aspekt „Rechte Red…
Eva Schlüter
11.03.2023 - 11.03.2023 Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn - Online Workshop
Uhrzeit: 09:00 – 12:00 Uhr
Die Grundidee bei der Achtsamkeit: Entspannung fängt im Kopf an. Einfache Übungen sollen dabei helfen, den Alltagsstress zu senken - und die Welt bewusster wahrzunehme…
Beate Menkarski
02.04.2023 - 09.04.2023 Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens, läss…
Jochen Kowalski
10.04.2023 - 14.04.2023 Mantra & Mindfulness
Finde zurück zu deiner ureigenen Kraft und erneure tief im Inneren die Verbindung zur göttlichen Liebe. Im geschützten Raum öffnen wir die Türen für die heilige Stille: Achtsamkeitspraxis, stilles Be…
Shankara Girgsdies, Amana Anne Zipf
16.04.2023 - 21.04.2023 Achtsamkeit als Weg zu mehr Ruhe und Gelassenheit
Achtsamkeitspraxis aus verschiedenen spirituellen Traditionen sind ein effektiver Weg, um in belastenden Situationen bewusster mit sich selbst umzugehen. Du entwickelst ein tieferes Verständnis über…
Rama Schwab