Yoga Indien

Aus Yogawiki

Yoga Indien Yoga stammt aus Indien. Yoga wird auch heute weiter in Indien geübt. Und manchmal ist es gut zu den indischen Wurzeln des Yoga zurückzukehren.

Yoga Indien - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Yoga Indien

Yoga ist in Indien in mehreren Wellen entstanden.

Enstehung des Yoga

  • Man kann zum Beispiel feststellen, dass vor 5 000 Jahren in der indischen sogenannten Mohenjo-Daro Harappa Kultur schon Yogafiguren zu finden sind. Die Archäologie hat Figuren gefunden, die man als Yogastellungen interpretieren kann.
  • Wir wissen, dass dann später in der vedischen Zeit Yoga mit integriert wurde. In der vedischen Zeit gibt es zum einen den geistigen Yoga als Meditation, den Mantra Yoga in Form von Mantras. Es gibt Rezitationen und Yogarituale. Es gibt auch schon in den Veden Berichte über die Yoga Atemübungen. Und so wissen wir, dass eben auch um 1000 bis 1500 vor Christus Yoga in Indien praktiziert wurde.
  • Dann gab es diese Phase der ersten Jahrhunderte vor Christus, wo Yoga in Indien zu den Shramana Traditionen gehörte. Dazu gehörte Buddhismus, Jainismus, Raja Yoga und andere Yogaformen. Yoga wurde in Indien aber auch zur damaligen Zeit im Familienleben, in einfachen Körperübungen, als Atemübungen oder Meditationen geübt.
  • Es gab dann eine Phase als Yoga sogar in die Universitäten Eingang gefunden hat. Man könnte sagen die Blütezeit zwischen dem 4. Jahrhundert vor Christus bis zum 6. Jahrhundert nach Christus. Da war Yoga weit verbreitet. Auch auf hohem theoretischen, philosophischen Level. Das ist auch die Zeit, in denen die Ayurveda Schriften niedergeschrieben wurden, wo die Patanjali Yoga Sutra zusammen mit den Kommentaren niedergeschrieben wurden.
  • Dann gab es die Periode der muslimischen Einwanderer, wo Yoga mehr in die Familientradition und die Mönchsorden gegangen ist. Man nimmt dann an, dass sich Hatha Yoga im 10. bis 16. Jahrhundert weiter entwickelt hat. Um dann irgendwann im 20. Jahrhundert eine Renaissance zu erleben.
  • Yoga in Indien ist heute vielfältig. Man kann sagen, dass es seit dem Jahr 2000 eine große Hatha Yoga Bewegung in Indien gibt. Seit um das Jahr 2015 Narendra Modi Premierminister geworden ist, wird Yoga auch staatlich stärker gefördert. Yogaunterricht gibt es immer mehr in Schulen und in immer mehr indischen Bundesstaaten.

In manchen der Bundesstaaten gehört Yoga zur von Polizisten dazu. Es findet ins Militär, Gefängnisse und so weiter. Es gibt Yogasendungen im indischen Fernsehen und große Yogaevents. Zum Beispiel gibt es den 21. Juni den International Day of Yoga, wo zig-Tausende Menschen gleichzeitig an einem Ort Yoga üben. Und so können wir sagen, ja, Yoga wird jetzt in Indien besonders stark.

Pizza Effekt

Manche sprechen auch vom sogenannten Pizza Effekt. So wie jetzt in Italien Pizza sehr gerne gegessen wurde, wird heute in Indien Yoga sehr gerne praktiziert. Aber Pizza war eigentlich etwas, was in Süditalien erstmal populär war. Irgendwann nicht mehr viel gegessen wurde, dann in Amerika neue Popularität bekommen hat. Und dann gibt es eben den sogenannten Pizza Effekt, weil dann Pizza als italienisches Gericht in Amerika und auch in vielen Teilen Europas populärer wurde, haben sich die Italiener auch auf die Pizza Tradition besonnen. Und so gibt es heute sehr viel mehr Pizza als noch vor 50 oder gar 100 Jahre. Genauso auch als Yoga in den Westen gekommen ist in den 50er, 60er, 70er, 80er Jahren, gab es in Indien nur wenige Menschen, die Yoga geübt haben. Als es dann in den 1990er und Beginn der 2000er Jahre geradezu Yogawellen in Amerika und Europa waren, gab es plötzlich auch in Indien eine Hatha Yoga Bewegung. Die hat heute dazu geführt, dass es Millionen von Indern gibt, die Hatha Yoga üben, vermutlich zig-Millionen. Manche sagen, es gibt heute zwischen 100 und 200 Millionen Inder, die Hatha Yoga üben. Andere sagen es sind eher 40 bis 60 Millionen.

Video Yoga Indien

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Yoga Indien :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Yoga Indien Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Yoga Indien :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Yoga Indien, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Yoga in der Schwangerschaft, Yoga im Seniorenheim, Yoga Gruß, Yoga Kursleiter, Yoga Lehrerin, Yoga Morgengruß.

Hinduistische Rituale Seminare

26.03.2023 - 31.03.2023 Bhakti Yoga Retreat
5 Tage eintauchen in die Theorie und Praxis des Bhakti Yoga Sadhana. In Anlehnung an die Bhagavad Gita werden dir tiefe spirituelle Wahrheiten über Radha und Krsna offenbart. Lasse dich ein auf eine…
Rama Gopala Dasa
06.04.2023 - 06.04.2023 Hanuman Jayanti
Feier zum Geburtstag von Hanuman.
Vani Devi Beldzik
25.04.2023 - 25.04.2023 Shankaracharya Jayanti
Programm:
- Akhanda Kirtan Singen („Om Shankaracharya Namaha“) von 08:00-20.00 Uhr
- "Nirvana Shatkam" Workshop mit vedantischen Meditationen
- Große Puja um 20:45 Uhr. Alles kosten…
Sukadev Bretz
02.07.2023 - 04.07.2023 Guru Purnima - Event Special
Guru Purnima – die Vollmondnacht des Guru, in der besonders der spirituelle Lehrer verehrt wird. Öffne dich für die spirituelle Energie von Swami Sivananda, die dir in dieser Zeit besonders zu Fortsc…
Yoga Vidya Events
13.07.2023 - 15.07.2023 Mahasamadhi Swami Sivananda - Event Special
Mahasamadhi von Swami Sivananda – spüre den göttlichen Segen von Swami Sivananda. Öffne dich für die geistige Kraft von Swami Sivananda und seine Führung. Spüre die tiefe Verbundenheit, die er nach w…
Yoga Vidya Events
14.07.2023 - 16.07.2023 Shraddha - das vedische Toten- und Ahnenritual
In der vedischen Tradition gibt es 5 wichtige Rituale, die traditionell in der Familie durchgeführt werden sollten. Shraddha, auch Pitru Yajna genannt, das Ritual für die Verstorbenen, ist eines der…
Sudarsh Namboothiri