Weihrauchbaum

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weihrauchbaum‏‎ ist ein Baum, bei dem man durch Lufttrocknung das Harz gewinnen kann. Er gedeiht vor allem in Wüstengebieten, wo er zwischen Felsen wächst. Er hält auch längere trockene Perioden problemlos aus. Im gemäßigten Klima ist die Pflege des Weihrauchbaums nicht ganz so einfach, denn er braucht ein warmes Klima. Dennoch lässt er sich auch in unseren Breiten kultivieren.

Weihrauchbaum‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Charakteristika des Weihrauchbaums

Der Weihrauchbaum gehört zum sogenannten Balsamweihrauch, es gibt 25 Arten von Boswellia. Sie können recht groß werden, 8 Meter oder sogar 15 Meter Höhe erreichen. Sie wachsen besonders in Afrika, Arabien und Indien. Nicht alle Arten werden zur Harzgewinnung genutzt.

Sie sind nicht mit der Weihrauchpflanze „plectantrus“ verwandt, die auch als Balkonpflanze wachsen kann und durchaus ähnlich riecht wie der Harz von Boswellia. Dieser dient auch als Basis bei der Gewinnung von Weihrauchharz. Weihrauch wird sowohl als Heilpflanze als auch als Pflanze für religiöse Zwecke eingesetzt.

Bei den Katholiken wird Weihrauch im Gottesdienst verwendet. In Indien findet er in der Medizin Anwendung. Man nennt ihn auch Salaibaum. Der Boswellia serrata gilt im Ayurveda als Heilpflanze bei unterschiedlichen Indikationen. Mehr Informationen findest du unter dem Hauptstichwort Weihrauch.

Weihrauchbaum‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Weihrauchbaum‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Weihrauchbaum‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Weihrauchbaum‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Weihrauchbaum‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt in Beziehung stehen mit Weihrauchbaum‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Weibchen‏‎, Wegweiser‏‎, Wechselnd‏‎, Weihwasser‏‎, Weiß sein‏‎, Weitererzählen‏‎.

Yin Yoga Seminare

15.03.2019 - 17.03.2019 - Mental Yin Yoga
Mental Yin Yoga ist eine Synthese aus Yin Yoga, mentalen Ausrichtungs-Prinzipien, Pranayama, Energielenkung, Achtsamkeit und Meditation. Du lernst die wichtigsten Yin Yoga Stellungen und wie du sie…
Julia Lang,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Yin Yoga und Klang - Yogalehrer Weiterbildung
In dieser Yogalehrer Weiterbildung lernst du Klangschalen fachgerecht und zielorientiert in verschiedenen Sequenzen des Yin Yogaunterrichts anzuwenden sowie den sicheren Umgang mit den Klangmateria…
Tina Buch,Nina Möhle-Berg,
24.03.2019 - 29.03.2019 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Kati Tripura Voß,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Meridian Yoga im Westerwald
Meridian Yoga - Yin Yoga speziell abgestimmt auf den Meridianverlauf, wobei die Energien und die inneren Organe stimuliert werden. Während dieser Tage gehen wir in den Yin Yogastunden und Workshop…
Ismail Wasawari,

Weihrauchbaum‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Weihrauchbaum‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Weihrauchbaum‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Weltanschauung, Weisheit, Spiritualität, Religion und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..