Was ist Wissenschaft

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Wissenschaft? Wissenschaft ist die Beschäftigung mit Wissen. „-schaft“ hat etwas mit Beschäftigung zu tun, und es geht darum, Wissen auf eine systematische Weise anzusammeln.

Die Wissenschaft kennt keine Grenzen

Formen der Wissenschaft

Es gibt verschiedene Formen von Wissenschaft. Oft denkt man, Wissenschaft ist notwendigerweise Naturwissenschaft. Es gibt die Physik, die Chemie, die Biologie, die Astronomie und die Medizin, all das sind die Naturwissenschaften. Wobei in der Biologie und der Medizin dann durchaus wieder die Psychologie und Philosophie eine Rolle spielt. Aber neben den Naturwissenschaften gibt es auch noch die Geisteswissenschaften, dazu gehört die Philosophie, die Geschichtswissenschaft, die Soziologie, Sozialkunde, Literatur, Musikwissenschaft usw., also eine Menge von Wissenschaften. Dann gibt es das, was die Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft irgendwo verbindet, wozu sicherlich die Psychologie gehört, und dann gibt es die Hilfswissenschaft, die Mathematik. Aber es gibt nicht nur diese Wissenschaften, sondern es gibt auch die Religionswissenschaft. Die Religionswissenschaft kann man zum Beispiel betreiben als Beobachtung und klassifiziert die einzelnen Religionen und religiösen Glaubensrichtungen, die Art und Weise wie religiöse Gemeinschaften aufgebaut sind und die Grundüberzeugungen der Religion. Eine Möglichkeit, Religionswissenschaft zu sehen.

Enger ist dann noch die Theologie als eine der ältesten Wissenschaften, mindestens im westlichen Kontext, das ist die Wissenschaft von Gott und die Wissenschaft vom Glauben. Im Yoga sagen wir, auch Yoga ist eine Wissenschaft. Natürlich kann man Yoga von außen betrachten, und Yoga kann auch vom Standpunkt der Medizin untersucht werden, indem man schaut, welche Auswirkungen hat Yoga auf Krankheiten, auf Gesundheit, auf Prävention. Wir können Yoga von der Sportmedizin aus sehen und schauen, welche Auswirkungen Yoga auf die sportliche Leistungsfähigkeit, Kraft, Ausdauer usw. hat. Um Yoga als Sportart zu optimieren, wie müsste Yoga genau beschaffen sein? Wir können Yoga anschauen vom Standpunkt der Psychologie, und schauen, was passiert, wenn jemand Yoga übt, mit seiner Psyche? Wir können Yoga eben auch vom Standpunkt der Psychiatrie aus sehen und schauen, wie kann Yoga verwendet werden, um psychische Erkrankungen zu verhindern oder gar zu heilen? Also es gibt die wissenschaftliche Betrachtungsweise des Yoga. Aber Yoga an sich ist auch eine Wissenschaft, nämlich die Wissenschaft: Wie gehen wir nach innen? Wie können wir etwas herausfinden über uns selbst? Wie können wir intuitive Erfahrung machen?

Yoga als Wissenschaft ist natürlich auch der Intellekt. Im Yoga spielt Buddhi, die Vernunft, der Verstand, eine wichtige Rolle. Im Yoga spielt Sakshi Bhava, die Einstellung eines Beobachters eine wichtige Rolle, die Fähigkeit, sich selbst zu beobachten und aus der Subjektivität auszutreten, zumindest teilweise. Und Yoga ist auch die Wissenschaft, wie wir die inneren Instrumente nutzen können, um schließlich das wahre Selbst zu erfahren. Yoga kann also wissenschaftlich beobachtet werden, und Yoga ist auf gewisser Weise auch eine eigene Wissenschaftsdisziplin, die Wissenschaft vom Selbst und die Wissenschaft von Gott, aber eben nicht nur intellektuell, sondern erfahrungskundlich, man könnte sagen total emergend durch spirituelle Praktiken.

Video Was ist Wissenschaft

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Was ist Wissenschaft :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Was ist Wissenschaft Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Was ist Wissenschaft :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Was ist Wissenschaft, dann hast du vielleicht auch Interesse an Was ist Wahrheit, Was ist Sehnsucht, Was ist Pfingsten, Was ist Zeit, Wasserfasten, Weg des Yoga.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia) In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu…
20.11.2020 - 22.11.2020 - Yoga für Führungskräfte: Veränderung beginnt im Kopf
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Te…
27.11.2020 - 29.11.2020 - Entdecke deine Bestimmung - gestalte dein Schicksal
Hast du dich schon gefragt, was deine Bestimmung ist, dein Schicksal? Warum du hier auf dieser Welt bist? Wofür du da bist? Worum es in deinem Leben geht? Diese Fragen zu beantworten ist gar nicht…
29.11.2020 - 04.12.2020 - Spirituelle Sterbebegleiter Ausbildung
Immer mehr Menschen wollen sich aktiv und offen mit Sterben und Tod beschäftigen und dabei zu einem neuen spirituellen Verständnis von Vergänglichkeit, Sterben und Tod gelangen. Sich der eigenen…
04.12.2020 - 06.12.2020 - Meditation - eine kostbare Zeit
„Meditation ist ein einfaches waches Sein. Eigentlich ist sie frei von Name, Benennung, Begriff. Sie ist, was wir ursprünglich sind: Meditation ist Bewusstheit.“ Nutze diese Tage, um dir selbs…
18.12.2020 - 20.12.2020 - Jesus und Yoga
Jesus lebte und lehrte vor über 2000 Jahren. Seine Lehren sind heute hoch aktuell. Seine Lehren werden vor dem Hintergrund des Yoga zu klaren Handlungsanweisungen für dein tägliches Leben. Umgek…