Vorschrift

Aus Yogawiki

Vorschrift‏‎ ist das was vorgeschrieben ist. Eine Vorschrift ist eine Anordnung, eine Bestimmung oder eine Anweisung.

Vorschrift‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Große Gemeinden brauchen Regeln

Es gibt beispielsweise eine dienstliche Vorschrift und es gibt auch gesetzliche Vorschriften. In einer Firma können Vorschriften erlassen werden und Vorgesetzte können ihren Untergebenen Vorschriften machen.

Regeln müssen sein. Aber Rebellion gegen Regelungen auch. Damit Menschen zusammen leben können braucht es verbindliche Regeln. In kleineren Gruppierungen ist es möglich, dass Menschen ohne schriftliche Regeln zusammen leben, doch je größer die Gemeinschaft, umso wichtiger sind Vorschriften.

Man weiß, dass vor der Erfindung der Schrift nur kleinere Gemeinschaften zusammen arbeiteten. Alle großen Gemeinwesen haben eine Form der Schrift erfunden. So gibt es Vorschriften letztlich als schriftlich fixierte Anordnung auf die man sich verlassen kann.


Vorschrift‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Vorschrift‏‎:

Erfahre einiges über Vorschrift‏‎ in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Vorschrift‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Vorschrift‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Vorschrift‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Vorschlag‏‎, Vorrat‏‎, Vormittag‏‎, Vorstellung‏‎, Vorzüge‏‎, Wächter‏‎.

Ayurveda Ausbildung Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/ayurveda-ausbildung/?type=2365 max=4

Vorschrift‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Vorschrift‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Vorschrift‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.