Vollmondsnacht

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vollmondsnacht‏‎ hat eine besondere Bedeutung. Die Vollmondsnacht ist die Nacht des Vollmondes. Wenn du bei Vollmond in der Nacht draußen bist, dann weißt du, dass es etwas Mystisches hat. In einer Vollmondsnacht fällt es ganz besonders leicht, einen Zugang zu einer höheren Wirklichkeit zu finden. Einige göttliche Inkarnationen sind in Vollmondnächten zur Welt gekommen.

Vollmondsnacht‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Mystik, Astronomie, Romantik

Bei Vollmond ist eine besondere Atmosphäre spürbar

Buddha ist zu Vollmond auf die Welt gekommen. So gibt es den Buddha Purnima, die Vollmondsnacht des Buddha. Man spricht auch von Guru Purnima. Die Vollmonds Nacht im Juli wird als Guru Purnima bezeichnet, der Vollmond des Guru, der Tag an dem Vyasa besonders verehrt wird. Im engeren Sinne wird Vyasa verehrt, ein bekannter Guru, im weiteren Sinne ist Guru Purnima die Verehrung von jedem Guru. Auch Rasa Leela, d.h. die Vereinigung von Krishna mit den Gopis, war zu Vollmond. An Rasa Leela Purnima hat Krishna mit allen Gopis getanzt. Alle Gopis hatten das Gefühl, dass Krishna sich vervielfältigt hat und es war ein ekstatischer Tanz,bei dem alle die Gegenwart des Göttlichen gespürt haben. Vielleicht gehst du bei der nächsten Vollmondsnacht nach draußen und genießt bei einer sternenklaren Nacht die besondere Atmosphäre. Lass dich innerlich berühren und spüre die göttliche Gegenwart.

Vortrags-Video Vollmondsnacht‏‎

Lass dich inspirieren mit einem Videovortrag über Vollmondsnacht‏‎:

Vollmondsnacht‏‎ - was ist das? Erfahre einiges zum Thema Vollmondsnacht‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Vollmondsnacht‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Zusammenhang mit Vollmondsnacht‏‎

Begriffe aus den Gebieten Esoterik und Religion, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Vollmondsnacht‏‎, sind zum Beispiel Vollmondsnacht‏‎, Vergötterung‏‎, Titan‏‎, Symbolik‏‎, Wunderheiler‏‎, Zauberer‏‎, Zauberspruch‏‎

06.11.2020 - 08.11.2020 - Yoga mit geistig behinderten Erwachsenen - Yogalehrer Weiterbildung
Erwachsene Menschen mit geistigen Behinderungen sind sehr sensibel und auch ängstlich. Sie haben Defizite in der Motorik und in der Sprache. Du lernst wie du sie Schritt für Schritt zu den Asanas…
Jyoti Maya Hartmann,
09.04.2021 - 11.04.2021 - Finde deinen Focus - nutze deine Ressourcen - Yogalehrer Weiterbildung
Im täglichen Leben stellst du dich vielen Herausforderungen und versuchst die Dinge „unter einen Hut“ zu bringen. Deine Arbeit machst du trotz der Arbeitsverdichtung so gut es eben geht und au…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,
02.05.2021 - 07.05.2021 - Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson - Kursleiterausbildung
Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson befreit von Anspannung und Stress. Die Wirksamkeit dieses Entspannungsverfahrens ist in mehreren wissenschaftlichen Studien getestet und nachgewiesen…
Siddhi Bausch,

Zusammenfassung

Vollmondsnacht‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Mystik, Astronomie, Okkultismus, Romantik.